TRAILER

Vatertage – Trailer

Dürfen wir vorstellen: Basti (Sebastian Bezzel), 36-jähriger Lebenskünstler, Rikschafahrer und Vollblut-Münchner. Der überzeugte Single wird mit einer Überraschung konfrontiert: Vor seiner Haustür steht unerwartet die 17-jährige Dina (Sarah Horváth) aus Bitterfeld. Und Dina behauptet sehr glaubwürdig, seine Tochter zu sein. Unter dem Arm trägt sie ihr Baby Paul. Behauptet sie zumindest. Vater über Nacht. Diesen Plot kennt man aus vielen Komödien. Warum die Ausgangsbasis also nicht noch einmal neu variieren? Vielleicht weil Sebastian Bezzel (bekannt als Assistent aus dem SWR Tatort) ein Sympathieträger ist? Oder weil es in dieser Komödie nicht nur um eine Vaterschaft, sondern gleich um eine „Großvaterschaft“ geht?

Über Nacht vom Junggesellen zum Großvater mutiert, muss Basti weitere Turbulenzen fürchten. Denn Dina braucht keinen Vater, sondern einfach nur Geld – davon aber jede Menge und zwar sofort. Soll Basti den ganzen Geschichten Glauben schenken? Diese und weitere Fragen wird die deutsche Komödie „Vatertage – Opa über Nacht“ am 19.07. beantworten. Dann schickt STUDIOCANAL den Film von Ingo Rasper („Reine Geschmacksache“) in die Kinos. Und das dürfte vielleicht nicht nur alle frischgebackenen Väter interessieren. Hier die ersten bewegten Bilder dazu, im deutschen Trailer:

  

 



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Trailer abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eure Kritiken zu Vatertage – Trailer

  1. oscar schmidt

    Der Trailer verspricht ein großes Leinwand-Vergnügen mit Sebastian Bezzel!
    Seit „Schwere Jungs“ wissen wir, dass er männliches Charisma, bayerischen Humor und differenzierte Schauspielkunst perfekt kombinieren kann – schön, dass er mit wahrhaft würdigen Partnern wieder mal im Kino zu erleben ist!

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*