TRAILER

The Thing Trailer

Im Rahmen der Neuinterpretationen zahlreicher Horrorklassiker seit den 90ern darf ein Film ganz gewiss nicht fehlen: John Carpenters „The Thing“ aus dem Jahre 1982. Laut Imdb ist Carpenters Remake des 1951 Originals „The Thing from another World“ von Christian Nyby einer der besten Horrorthriller aller Zeiten. Universal Pictures hat sich nun des Remakes aus dem Jahre 1982 angenommen, um die Vorgeschichte zu erzählen, also ein Prequel.

Man darf darauf sehr gespannt sein, weil bereits der 82-Film von Carpenter die Geschichte eines Wissenschaftler-Teams erzählte, das auf einer Forschungsstation in der Antarktis auf eine neue Lebensform stößt, die aus dem Eis geborgen allerlei Unheil anrichtet. Im 2011er Prequel wird die Studentin Kate Lloyd (Mary Elizabeth Winstead, die Ramona Flowers aus „Scott Pilgrim gegen deRest der Welt“) in die Antarktis geschickt, um sich die neue Lebensform genauer anzuschauen. Schnell gerät sie mit dem wissenschaftlichen Leiter der Station, Dr. Sander Halvorson (Ulrich Thomsen) aneinander, weil er andere Pläne mit der Entdeckung hat – mit fatalen Folgen.

Ich bin eher skeptisch, was das Prequel, basierend auf einem Script von Ronald D. Moore, betrifft. Zum einen, weil das Original einfach zu gut ist und zum anderen, weil trotz heutiger Möglichkeiten im Bereich CGI-Effekte wohl nicht mehr als ein Abzähl-Dezimierungs-Horrorthriller in den alten Kleidern von beispielsweise Alien, Predator und Co. zu erwarten ist. „The Thing“ des Regie-Debütanten Matthjis van Heijningen Jr. soll weltweit am 13. bzw. 14. Oktober 2011 in die Kinos kommen. Hier die ersten Bilder:

 



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Trailer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*