TRAILER

The Ides of March Trailer

Hollywoodstar George Clooney testet seine politischen Erfolgschancen – zumindest auf der Leinwand. In dem Politthriller mit dem geheimnisvollen Titel „The Ides of March“, zu dem er auch, zusammen mit Grant Heslov („Good Night, and Good Luck“), die Geschichte beisteuerte, steht einmal mehr nicht der Hollywood-Beau selbst sondern sein jüngerer Kollege Ryan Gosling im Mittelpunkt. Der 30-jährige Kanadier verkörpert einen jungen, ambitionierten Pressesprecher namens Stephen Myers, der für den Präsidentschaftskandidat Mike Morris (George Clooney) arbeitet. Und im stressigen Wahlkampf wird er nicht nur die Schattenseiten der Politik kennenlernen.

George Clooney adaptierte mit seinem Politdrama ein Theaterstück von Beau Willimons und wird damit zum vierten Mal auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Bei dem Cast dürften viele Filmfans mit der Zunge schnalzen: Denn neben Clooney und Gosling werden unter anderem Evan Rachel Wood („Across the Universe“, „The Wrestler“), Marisa Tomei („Was Frauen wollen“, „Alfie“, „The Wrestler“), Paul Giamatti („Barneys Version“), Philip Seymour Hoffman („Capote“) und Jeffrey Wright („James Bond 007 – Casino Royal“) zu sehen sein. Der Film soll voraussichtlich am 22. Dezember 2011 in die deutschen Kinos kommen.

 



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Trailer abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*