TRAILER

Star Trek 2 Into Darkness – Trailer

Neid ist der Schatten, den der Erfolg wirft. „You think you´re safe? You ARE NOT.“ heißt es im ersten offiziellen Trailer zum zweiten Teil von J.J. Abrams Star-Trek-Reboot. Die geheimnisvolle Stimme aus dem Off mit dem prägnanten britischen Akzent stammt von Benedict Cumberbatch („Tinker, Tailor, Soldier, Spy“), der im Sequel von Abrams´ Star-Trek-Neuinterpretation die Rolle des Gegenspielers verkörpern wird. „Star Trek Into Darkness“, so der Titel des Films, befindet sich zur Zeit noch in der Post-Produktionsphase und wird voraussichtlich im Mai 2013 in den Kinos laufen. Über die Story ist bisher nur sehr wenig bekannt, außer, dass das junge Team um Captain Kirk mit Terroristen, Intriganten und Neidern aus den eigenen Reihen zu kämpfen hat. Die Fans dürfte es freuen, dass Regisseur und Produzent J.J. Abrams das komplette Team aus dem ersten Teil gewinnen konnte, um die Geschichte von Captain Kirk und Co. weiter zu erzählen. Darunter natürlich Chris Pine als Kirk und Zachary Quinto als Spock sowie Zoe Saldana als Uhura und Simon Pegg als Scotty.

Auch das Drehbuch-Team Robert Orci und Alex Kurtzman, das mit ihrer Geschichte zum Reboot mit dem schlichten Titel „Star Trek“ Fans und Kritiker 2009 weltweit begeistern konnte, ist wieder für die Story verantwortlich. Ob ihre zweite Zusammenarbeit die Marke von und über 385 Mio. Dollar Einspielergebnis überbieten kann? Wir sind gespannt. Zudem werden auch Daniel Mindel (Kamera) und Michael Giacchino (Musik) wieder mit von der Partie sein. „Never change a winning team“ wird sich Mastermind J.J. Abrams sicherlich gedacht haben. Fans des jungen Teams werden sich aber noch bis zum 16. Mai 2013 gedulden müssen, erst dann soll „Star Trek Into Darkness“ weltweit in den Kinos durchstarten. Hier aber schon einmal die ersten bewegten Bilder aus dem weltweit ersten, sehr actionlastigen Trailer:

  



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Trailer abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*