TRAILER

Peter Bogdanovich Komödie „She´s Funny That Way“ Trailer

Szene_Shes_FunnyIm zarten Alter von 76 Jahren hat sich die Regie-Legende Peter Bogdanovich noch einmal auf den Regiestuhl gesetzt und vierzehn (14!) Jahre nach seinem letzten Kino-Spielfilm eine neue Komödie inszeniert. Die Rede ist von „She´s Funny That Way“ – nein, nicht nach dem bekannten Frank Sinatra Song sondern nach einer eigenen Geschichte, die er zusammen mit seiner Ex-Frau Louise Stratten geschrieben hat.

Das Drehbuch lag lange auf Eis. Es geht um einen verheirateten Theater-Regisseur, der bei einem Casting für eine Rolle seines neuen Stücks auf eine Prostituierte trifft, die ihn wenige Tage zuvor im Hotel „besucht“ hatte. Alle Versuche, die talentierte Prostituierte für die Rolle abzulehnen schlagen bei seinen Kollegen fehl. Und so setzt Arnold nun alles daran, dass die junge Izzy Karriere macht.

Nach einigen Flops ist Owen Wilson mal wieder in einer Hauptrolle zu sehen. An seiner Seite wird man sich nicht nur auf Jennifer Anniston freuen können, mit der Wilson bereits in „Marley und ich“ zusammen agierte, sondern auch auf so hochkarätige Darsteller wie Immogen Poots (spielt die Prostituierte, ansonsten bekannt aus „A Long Way Down“, „Saiten des Lebens“), Rhys Ifans („Notthing Hill“), Cybill Shepherd („Das Model und der Schnüffler“), Debi Mazar („Insider“, „Collateral“) oder Tatum O´Neal.

Nach Meisterwerken wie „Is´ was, Doc“ (1972), „Paper Moon“ (1973) oder auch „Die Maske“ (1985) wird Bogdanovich sicherlich das Comedy-Genre nicht neu erfinden. Aber weil sich der Kinofan auf eine handwerklich solide Komödie mit bekannten Stars freuen kann, haben wir diesen Trailer ausgesucht. Zudem macht er sehr viel Spaß. In den USA wird der Film ab dem 1. Mai 2015 in den Kinos starten, einen deutschen Starttermin gibt es von Ascot Elite noch nicht. Viel Spaß mit dem ersten Teaser-Trailer zu „She´s Funny That Way“.

 




Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Trailer abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*