TRAILER

Festivalliebling For Lovers Only – Trailer

Eine schön photographierte Fingerübung, eine herausragende Hommage an das Kino der französischen Nouvelle Vague oder doch nur 86 Minuten überflüssiges Zelluloid in Schwarz/Weiß? Fakt ist, das jüngste Werk der visionären Filmemacher Mark und Michael Polish polarisiert die Cineastengemeinde in einer Art und Weise, wie man es nur bei wenigen Filmen mit ähnlich simplem Plot zuvor erlebt hat. Die Begeisterungsstürme für diesen Festivalliebling fallen ebenso euphorisch aus wie die deutlichen Ablehnungen. Auf dem 18. Internationalen Filmfest in Oldenburg gehörte diese Liebeserklärung an das französische Kino unbestritten zu den Favoriten des Publikums.

Ganz im Stile Claude Lelouchs („Ein Mann und eine Frau“, 1966) erzählen die Gebrüder Polish die Geschichte von Yves (Mark Polish) und Sophia (Stana Katic). Der Fotograf und die Journalistin treffen sich nach acht Jahren zufällig in Paris wieder. Obwohl beide vergeben sind, flammen alte Gefühle wieder auf und aus dem „sich verlieben“ wird „sich lieben“. Yves erhält von seiner Redakteurin den Auftrag, die franz. Mittelmeerküste mit stimmigen Bildern einzufangen. Er zögert nicht lange, Sophia auf seine Reise einzuladen. Michael Polish kann sich ganz auf die stimmige Chemie zwischen seinen Darstellern und auf eine sonnenumflutete Atmosphäre verlassen, die vor Melancholie, Lebensfreude und Emotion nur so leuchtet. Am besten, Du machst Dir selbst ein Bild, hier der wunderschöne Trailer.

 



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Trailer abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*