TRAILER

Back to the 60s mit Guy Ritchie und The Man from U.N.C.L.E – Trailer

Bild (c) 2015 Warner Bros. Pictures.

Bild (c) 2015 Warner Bros. Pictures.

Keine Frage, die 60er Jahre erleben eine Renaissance. Nicht nur im Kino. Nach Filmen wie dem großartigen „Inherent Vice“ oder „Selma“ hat sich Warner Bros. entschieden, „The Man from U.N.C.L.E.“ auf die Leinwände zu bringen, eine Hommage an die gleichnamige, legendäre Agenten-Serie aus den … genau, 60ern. Und zwar unter der Regie von Guy Ritchie („Bube, Dame, König, Gras“), der auch am Drehbuch mitschrieb und den Film mit-produziert.

Im Kinofilm zu „The Man from U.N.C.L.E“ geht es um zwei verfeindete Agenten während des Höhepunktes des Kalten Krieges. Auf der US-amerikanischen Seite kämpft Napoleon Solo, dargestellt von Henry Cavill („Man of Steel„) gegen Illya Kuryakin alias Armie Hammer („The Social Network„). Beide zeigen großes Interesse an einer mysteriösen kriminellen Geheim-Organisation, die alles daran setzt, die fragile Balance der Weltmächte in Punkto Nuklear-Waffen-Technologie zu unterwandern. Wie bei dem Briten Guy Ritchie nicht anders zu erwarten, wird es zudem um die Fragen Loyalität, Freundschaft und sicherlich auch um eine große Portion Spaß gehen.

Das Agenten-Abenteuer soll laut Warner Bros. im August 2015 weltweit in die Kinos kommen. Mit dabei sind neben Cavill und Hammer auch Hugh Grant, Jared Harris, Christian Berkel, Alicia Vikander („Anna Karenina“, „Ex Machina“), Elizabeth Debicki („Der große Gatsby„) und .. David Beckham. So ein Gerücht.

Aber schaut selbst den ersten vielversprechenden Teaser-Trailer gibt es hier bei uns:

 




Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Trailer abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*