TRAILER

Arschkalt Trailer

Sommerzeit heißt Komödienzeit. Auch wenn der Film „Arschkalt“ heißt. Doch bei dieser Geschichte sollte auch dem frostigsten Gemüt schnell warm ums Herz werden. Der zynische Ex-Firmeninhaber Berg (Herbert Knaup) will nur seine Ruhe. Sein neuer Partner dagegen, der naive Moerer (Johannes Allmayer), redet gern. „Dieser Transporter ist zu klein für zwei!“ heißt es da zunächst. Aber zwecklos, Berg kann seinen lästigen Beifahrer erst dann wieder loswerden, wenn er ihn zu einem guten Verkäufer gemacht hat, so die Forderung der forschen neuen Chefin Lieke van der Stock (Elke Winkens). Vom arschkalten Misanthropen Berg ist plötzlich Teamgeist gefragt. Gefühlte 876 Tiefkühlpizzen, 4322 Fischstäbchen und 12.887 Garnelen später beginnt er aufzutauen. Doch damit fangen die Probleme erst so richtig an…

Als hoffentlich komödiantische Zwangsgemeinschaft im Führerhäuschen des Tiefkühltransporters treffen Herbert Knaup (Elementarteilchen) und Johannes Allmayer aufeinander. Allmayer hatte jüngst als Neurotiker in „Vincent will Meer“ ein Millionenpublikum begeistert. Ob´s klappt? Das erfährst Du am 21. Juli im Kino. Pünktlich zum Sommerferienbeginn in vielen Bundesländern.



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Trailer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*