Schlagwort-Archive: USA

USA

Thor: Tag der Entscheidung

Liegt es an der leuchtenden Bifröstbrücke, die wie eine Dorf-Disco-Tanzfläche in Regenbogenfarben glitzert? Daran, dass der Asgard aussieht, als hätte Taika Waititi in übrig gebliebenen Sets der TV-Serien von „Xena“ und „Hercules“ gedreht? Am Styling von Cate Blanchett, die als … Weiterlesen

American Assassin

Die Topspione Bourne, Bond, Ethan Hunt und Jack Ryan machen gerade Pause, da schickt das umtriebige Mini-Major-Studio Lionsgate („Twilight“, „Tribute von Panem„) einen neuen harten Mann auf die weltweiten Leinwände: Mitch Rapp, ein Name wie ein Faustschlag, ist versierten Agentenkrimilesern … Weiterlesen

What happend to Monday?

Dystopien üben einen schwer nachvollziehbaren Reiz auf ihre Zuschauer aus. Und sind beliebt wie eh und je. Erst vor einer Woche konnten sich Zuschauer im tristen Weltbild von „Blade Runner 2049“ verlieren. Und auch wenn sich der große kommerziellen Erfolg … Weiterlesen

Blade Runner 2049

In Blade Runner 2049, der Fortsetzung des Science-Fiction-Meisterwerks von Ridley Scott aus dem Jahr 1982, begibt sich Replikantenjäger Ryan Gosling auf die Suche nach seinem seit 30 Jahren verschollenen Ex-Kollegen Harrison Ford. Der für die Fortsetzung auserkorene Regisseur: Denis Villeneuve. … Weiterlesen

Es

Im letzte Jahr häuften sich im öffentlichen Raum Sichtungen sogenannter Horror-Clowns: Es war die gezielte Umcodierung der tapsigen Zirkusfigur zur weißgepinselten Gruselgestalt. Als Inspiration des makabren Scherzes wurde immer wieder eine literarische Figur genannt, die sich der US-amerikanische Schriftsteller Stephen … Weiterlesen

Norman

Norman Oppenheimer (Richard Gere) ist ein älterer Herr, der mit Mütze und Umhängetasche durch New York läuft, immer im Kamelhaarmantel. Er scheint viele zu kennen, viele wimmeln ihn ab, selbst sein Neffe (Michael Sheen) hält ihn auf Abstand. Was Norman … Weiterlesen

Mother!

Die Protagonisten in Darren Aronofskys Filmen müssen oft leiden. Nach Mickey Rourke in „The Wrestler“ und Natalie Portman in „Black Swan“ ist jetzt Jennifer Lawrence dran: Als Hausfrau ohne Namen sieht sie seltsam passiv dabei zu, wie ihre Welt kollabiert, … Weiterlesen

The Circle

Mae Holland (Emma Watson), unzufrieden in ihrem aktuellen Job, bekommt durch ihre Freundin Annie (Karen Gillan) die Chance ihres Lebens: Sie wird „Guppy“ – Einsteiger – im Circle. Das Unternehmen „Circle“ dominiert die Internet-Welt. Firmengründer Eamon Bailey (Tom Hanks) verkauft … Weiterlesen

Logan Lucky

Frühjahr 2013. Frustriert vom aktuellen Studiosystem wendet sich Regisseur Steven Soderbergh von der Kinoleindwand ab – und dem kleineren TV-Bildschirm zu: Die Krankenhausserie „The Knick“, die im frühen 20. Jahrhundert angesiedelt ist, wird ein relativ großer Kritikererfolg, aber nur ein … Weiterlesen

Barry Seal – Only in America

Kurz nachdem Tom Cruise der „Mumie“ entkommen konnte und noch bevor er sich in die kommenden Fortsetzungen von „Mission: Impossible“ und „Top Gun“ stürzte, drehte er diese auf realen Vorkommnissen basierende Actionkomödie ab – unter der Regie von Doug Liman, … Weiterlesen

Atomic Blonde

So stellt man sich also in Hollywood Berlin kurz vor dem Mauerfall vor: Überall patroullieren Polizisten in altfarbigen Uniformen, man trifft sich in popkommunistisch dekortierten Foyers, draußen demonstriert das Volk in den Straßen, die verdächtig nach Budapest aussehen (dort wurde … Weiterlesen

The Promise – Die Erinnerung bleibt

Türkei 1914: Bevor der armenische Apotheker Michael Boghosian sich auf dem Weg nach Konstantinopel macht, um dort Medizin zu studieren, gibt er das Versprechen ab, die junge Marla (Angela Sarafyan) zu heiraten. An seinem Studienort angekommen, ändert sich das Leben … Weiterlesen

dunkle Turm, Der

Stephen-King-Verfilmungen gibt es viele, die meisten sind nicht gut. Auf jedes Meisterwerk wie „Shining“ kommen fünf Gurken. Die Vorlage von „Der dunkle Turm“ ist für den Meister des Makabren allerdings sehr ungewöhnlich – insofern durfte man auch eine ungewöhnliche Verfilmung … Weiterlesen

Final Portrait

Im Jahr 1964 ist der Maler Alberto Giacometti ein reicher Mann. Doch sein Pariser Atelier ist so staubig zugerümpelt, dass es jedem Hungerkünstlerklischee entspricht. Als das Bündner Künstlergenie, auch berühmt für seine spindeldürren Skulpturen, den gerade an der französischen Seine … Weiterlesen

Baby Driver (Stefan)

Mit seiner so genannten „Cornetto Trilogie“ („Hot Fuzz“, „Shaun of the Dead“, „The World´s End“) schuf er drei Huldigungen an das klassische Genre-Kino. Alle – man könnte die Filme auch Parodien nennen – besitzen einen ehrlichen, emotionalen Kern. Mit „Scott … Weiterlesen