Schlagwort-Archive: Thriller

THRILLER

andere Liebhaber, Der

Erotik hat in erster Linie etwas mit Vertrauen zu tun. Was gebe ich preis? Was erfahre ich über meinen Partner/meine Partnerin? Auf die Fragen nach dem Vertrauen und nach der Intimität, die infolge dessen in Gefahr sind, darauf hat der … Weiterlesen

The Killing of a Sacred Deer

Nach dem großen Erfolg mit „The Lobster“ (2015) kehrt der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos mit einem Film zurück, der von einer ähnlich bedrückenden Grundstimmung geprägt ist. Obwohl „The Killing of a Sacred Deer“ unverkennbar stilistische Elemente mit Lanthimos´ vorherigem Film … Weiterlesen

The Commuter

Der spanische Regisseur Jaume Collet-Serra und der irisch-stämmige Hollywoodstar Liam Neeson kennen sich gut. Sie haben bereits dreimal zusammengearbeitet. Sowohl in „Unknown Identity“ als auch im Nachfolgefilm „Non-Stop“ inszenierte Collet-Serra seinen charismatischen Hauptdarsteller als Alleingänger, der sich in einer aus … Weiterlesen

Flatliners

Es lohnt sich dieser Tage kaum über Sinn und Unsinn von Remakes zu philosophieren. Nur gelegentlich handelt es sich bei den aktuellen Fällen um eine Herzensangelegenheit, oftmals um eine schnelle Methode leichtes Geld zu verdienen und sehr selten um eine … Weiterlesen

Nov 2017
20
Happy Deathday

Und täglich grüßt das Murmeltier, das das Murmeltier grüßt: Inzwischen gibt es so viele Filme über Menschen, die immer wieder denselben Tag durchleben müssen, dass es fast schon lästig wird. Auf jede gute Variante (etwa Tom Cruise, der in „Edge … Weiterlesen

The Secret Man

Im US-politischen Klima des jungen 21. Jahrhunderts, in dem ein Skandal den nächsten jagt, hat die Realität die Fiktion längst eingeholt. Auf kaum einen anderen Skandal trifft dies wohl deutlicher zu als auf den berühmten Watergate-Fall: Der damalige Präsident der … Weiterlesen

What happend to Monday?

Dystopien üben einen schwer nachvollziehbaren Reiz auf ihre Zuschauer aus. Und sind beliebt wie eh und je. Erst vor einer Woche konnten sich Zuschauer im tristen Weltbild von „Blade Runner 2049“ verlieren. Und auch wenn sich der große kommerziellen Erfolg … Weiterlesen

Es

Im letzte Jahr häuften sich im öffentlichen Raum Sichtungen sogenannter Horror-Clowns: Es war die gezielte Umcodierung der tapsigen Zirkusfigur zur weißgepinselten Gruselgestalt. Als Inspiration des makabren Scherzes wurde immer wieder eine literarische Figur genannt, die sich der US-amerikanische Schriftsteller Stephen … Weiterlesen

Mother!

Die Protagonisten in Darren Aronofskys Filmen müssen oft leiden. Nach Mickey Rourke in „The Wrestler“ und Natalie Portman in „Black Swan“ ist jetzt Jennifer Lawrence dran: Als Hausfrau ohne Namen sieht sie seltsam passiv dabei zu, wie ihre Welt kollabiert, … Weiterlesen

Atomic Blonde

So stellt man sich also in Hollywood Berlin kurz vor dem Mauerfall vor: Überall patroullieren Polizisten in altfarbigen Uniformen, man trifft sich in popkommunistisch dekortierten Foyers, draußen demonstriert das Volk in den Straßen, die verdächtig nach Budapest aussehen (dort wurde … Weiterlesen

Baby Driver (Stefan)

Mit seiner so genannten „Cornetto Trilogie“ („Hot Fuzz“, „Shaun of the Dead“, „The World´s End“) schuf er drei Huldigungen an das klassische Genre-Kino. Alle – man könnte die Filme auch Parodien nennen – besitzen einen ehrlichen, emotionalen Kern. Mit „Scott … Weiterlesen

Baby Driver

Die Story ist nicht neu: Fluchtwagenfahrer (Ansel Elgort aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter„) hilft einem Gangster (Kevin Spacey) und wechselnden Komplizen bei Raubüberfällen, verliebt sich in ein Serviermädchen (Lily „Cinderella“ James), will „nur noch einen letzten Coup“ landen … Weiterlesen

Sieben Minuten nach Mitternacht

Weil der 13-jährige Conor oft allein und seine Mutter sterbenskrank ist wird er von Alpträumen geplagt. Da taucht eines nachts ein sprechendes Baum-Monster vor seinem Fenster auf – mit einer furchteinflößenden Botschaft. Conors Vater hatte sich nach Amerika abgesetzt, in … Weiterlesen

A Cure for Wellness

In einer kritischen Szene von Gore Verbinskis Mysteryhorror steht selbst einer der Hauptcharaktere fassungslos vor den Trash-Tiefen, in die Justin Haythes Drehbuch hinabstürzt. Kein Wunder, der Mensch hat nicht die letzte Zusammenarbeit der beiden gesehen. Ähnlich wie „The Lone Ranger“ … Weiterlesen

Elle

Paul Verhoeven ist der berühmteste Regisseur der Niederlande. Zuletzt richtete er als Jury-Chef der 2017er-Berlinale über die Vergabe des Goldenen Bären. Ansonsten dreht der inzwischen 78-Jährige, der mit Sci-Fi-Action wie „RoboCop“ und Erotik-Reißern wie „Basic Instinct“ berühmt wurde, nur noch … Weiterlesen