Schlagwort-Archive: Roger

ROGER

Lila, Lila

Der Literaturbetrieb, der Medienzirkus, die Hochstapelei: „Lila, lila“, Alain Gsponers Verfilmung eines Martin-Suter-Romans, hätte eine fiese Satire werden können. Doch dazu fehlt ihr der Pepp. Daniel Brühl spielt hier, zurück von den „Inglourious Basterds“, den schluffigen Berliner Kellner David, der … Weiterlesen

Liebeslied

Im Sog der Nacht

Beste kommt zum Schluss, Das

Praktisch, wenn man sich in Hollywood mit einem Rollentypus so etabliert hat, dass man ihn nur noch routiniert abzurufen braucht, um dem Publikum das Verlangte zu bieten: Jack Nicholson, 70 Jahre alt, kann das. Ob „Besser geht`s nicht“, „Wutprobe“ oder … Weiterlesen

goldene Kompass, Der

Schwarze Schafe

Es ist eher ein Trash-Sammelsurium als ein Spielfilm, was die beiden Berliner Kino-Kumpel Oliver Rhis und Oliver Kolb hier mit Minimal-Budget und in Streetcredibility-Schwarzweiß mit Farbtupfern fabriziert haben – aber nicht ohne anarchischen Witz, nicht ohne kruden Charme. Im anekdotischen … Weiterlesen

Malen oder Lieben

Lucky Break

Peter Cattaneo hat mit „Ganz oder gar nicht“ (The Full Monty) vor vier Jahren eine wunderbare Komödie über arbeitslose Stahlarbeiter, die mit einem Men-Strip viel besser verdienten, auf die Leinwand gebracht. Auch in dieser Komödie stehen die Marginalisierten wieder auf … Weiterlesen