Schlagwort-Archive: Marc Missonnier

MARC MISSONNIER

72 Stunden – The Next Three Days

Enter the Void

kleine Nick, Der

Schon die zweite franco-belgische Comicverfilmung in diesem Jahr, die im Kino hundertprozentig überzeugen kann. Nach „Vertraute Fremde“ von Sam Gabarski, der auf einem japanischen Comic basiert, jetzt also „Der kleine Nick“ von Regisseur und Drehbuch-Co-Autor Laurent Tirard. Angeblich kennt die … Weiterlesen

Auf der anderen Seite des Bettes

Mein bester Freund

Die Geschichte dieses Mannes beginnt mit einer Vase voller Tränen. Achilles soll sie aus Verzweiflung über den Verlust seines Freundes Patroklos weinend bis zum Rand gefüllt haben. Nun ersteigert der Antiquitätenhändler François (Daniel Auteuil) das sündteure antike Stück auf einer … Weiterlesen

Angel – Ein Leben wie im Traum

Wo steht geschrieben, dass einen die Realität zu interessieren habe? Angel Deverell (Romola Garai) verweigert sich schon früh der schnöden Wirklichkeit, ihrer Herkunft als Tochter einer ärmlichen Gemischtwarenhändlerin im England des 20. Jahrhunderts etwa, und erschafft sich, noch nicht einmal … Weiterlesen

Wie sehr liebst Du mich?

Zeit die bleibt, Die

8 Frauen

Als bester französischer Film der letzten zehn Jahre wurde „8 Frauen“ (8 femmes) schon gefeiert und wirklich, François Ozons furios unterhaltendes Bühnenstück ist ein Film der Sonderklasse. Der Verdacht liegt allerdings nahe, diese Beurteilung hänge einerseits mit der geballten Starbesetzung … Weiterlesen