Schlagwort-Archive: Kurzkritik

KURZKRITIK

Apr 2017
21
Abgang mit Stil

Drei rüstige Rentner vom unteren Ende des sozialen Spektrums (verlässlich amüsant: Morgan Freeman, Michael Caine und Alan Arkin) werden von ihrem Ex-Arbeitgeber um die Rente geprellt und haben bald genug von ihrer Sozialamts-Tristesse. Der Plan: Sie wollen eine Bank ausrauben. … Weiterlesen

Mrz 2017
15
Barakah meets Barakah

Aus Saudi-Arabien ist erst ein Film – „Das Mädchen Wadjda“ – in die hiesigen Kinos gekommen. Und auch dieser zweite ist ein Wunder, schließlich sind in der absoluten Monarchie nicht nur Tanz und Musik verboten, auch Kinos gibt es nicht. … Weiterlesen

Mrz 2017
10
Wilde Maus

Bereits in den „Brenner“-Krimis nach Wolf Haas stolperte Josef Hader dem Abgrund entgegen. In „Wilde Maus“, der ersten Regiearbeit des österreichischen Erfolgskabarettisten, steht er nun ganz plötzlich auf der Straße: Georg, dem renommierten Musikkritiker einer Wiener Tageszeitung, wird aus Kostengründen … Weiterlesen

Mrz 2017
03
junge Karl Marx, Der

Bevor Karl Marx zur steinernen Rauschebart-Ikone des Kommunismus wurde, war er ein idealistischer junger Philosoph, der soff, rauchte, viel mit seiner adligen Frau Jenny schlief und in Spelunken der Revolution entgegentheoretisierte. Mit viel Hegel im Gepäck. Der haitianische Regisseur Raoul … Weiterlesen

Feb 2017
18
Fences

USA, Mitte der Fünfziger: Troy Maxson arbeitet bei der Müllabfuhr, mit seiner Frau lebt der Mittfünfziger in einem kleinen Häuschen in Pittsburgh. Er ist charmant, aber auch ein übertrieben strenger Mann. Seinen älteren Sohn hält er für einen Nichtsnutz, seinem … Weiterlesen

Feb 2017
12
The Girl with all the Gifts

Nach „The Walking Dead“ und ungezählten Zombie-Filmen ist es kaum mehr vorstellbar, dass dem Untoten-Thema noch neue Aspekte abgerungen werden könnten. Diesem cleveren und preisgekrönten Post­apokalypsen-Thriller gelingt es trotzdem. Das titelgebende „The Girl with All the Gifts“ ist ein Zombie … Weiterlesen

Feb 2017
04
From Business to Being

Eine Dokumentation, die mit einer Statistik eröffnet. Das ist nicht neu oder innovativ. Aber die beiden Filmemacher Hanna Hennigin und Julian Wildgruber vertrauen auf die Wirkung des so genannten „stummen Impulses“. Eine Eröffnung, die sich seit den „Nuller-Jahren“ nicht nur … Weiterlesen

Jan 2017
31
Split

Ein Psychothriller wie eine Bewährungsprobe für die Verwandlungskust eines hoch begabten Schauspielers und für einen Regissseur, der nicht vergessen werden will: Mit „The Sixth Sense“ inszenierte er einen der besten Thriller der letzten zwanzig Jahre, danach regnete es Flops, Goldene … Weiterlesen

Jan 2017
23
Luca tanzt leise

Nein, Luca tanzt garnicht mehr. Zumindest nicht mehr so oft. Mit Ende 20 will die Berlinerin (klasse: Martina Schöne-Radunski) endlich ihr Leben in den Griff bekommen. Denn Luca hatte „ein paar dunkle Jahre – so 15 bis 25„. Deshalb holt … Weiterlesen

Jan 2017
20
Blumen von gestern, Die

Gedenken ist wichtig und nötig, gewiss. Doch allzu oft erschöpft sich eine Rückbesinnung in Floskeln. Und das Gedenken an den Holocaust? Im Kino wird es meist eher bemüht als erhellend durchexerziert. Regisseur Chris Kraus („4 Minuten, „Poll„) versucht es anders: … Weiterlesen

Dez 2016
09
Alle Farben des Lebens

Ray (Elle Fanning aus „The Neon Demon“ von Nicolas Winding Refn) heißt eigentlich Ramona, doch der transsexuelle Teenager möchte viel lieber ein Junge sein. Mutter Maggie (Naomi Watts) hat damit lange gehadert, inzwischen will sie Ray unterstützen. Gemeinsam mit Großmutter … Weiterlesen

Dez 2016
02
Underworld: Blood Wars

Zum fünften – und dem Vernehmen nach wohl definitiv letzten ­– Mal schmeißt sich Kate Beckinsale als „Todeshändlerin“ Selene in ihren formschönen Fetischfummel, um als vampireske Kampfamazone in den Krieg zu ziehen. Wie gehabt bleiben Antworten auf die Frage, worum … Weiterlesen

Nov 2016
22
Was Männer sonst nicht zeigen

Man könnte annehmen, das Programmkinopublikum in der Studentenstadt Münster sei heterogen und vielschichtig – vor allem aber vielseitig interessiert. Bei 80.000 Studierenden, die sich auf insgesamt über 300.000 Einwohner verteilen. Doch nach vielen Jahren als regelmäßiger Kinogänger in der Westfalenmetropole … Weiterlesen

Nov 2016
19
Amerikanisches Idyll

Swede Levov (Ewan McGregor, „Trainspotting“) ist der Held der Highschool: sportlich, attraktiv, bewundert. Er erbt die väterliche Fabrik, heiratet die amtierende Miss New Jersey (Jennifer Connelly, „Requiem for a Dream„), zieht aufs Land und ist glücklich. Dann kommen die Sechziger. … Weiterlesen

Nov 2016
12
Mitte der Welt, Die

Andreas Steinhöfel hat mit den „Rico & Oskar„-Romanen eine äußerst erfolgreiche Kinderbuchreihe geschrieben. Doch sein Meisterstück schrieb er schon 1998: „Die Mitte der Welt“ hat es als ebenso entspannter wie engagierter Adoleszenzroman aus der deutschen Provinz längst zur Schullektüre gebracht … Weiterlesen