Schlagwort-Archive: Kino

KINO

Mord im Orient-Express

Ob handfeste theoretische Ermittlungen mit Befragungen, Antworten und Rückschlüsse auf einen möglichen Täter – also ob die bekannten Ingredienzien des klassischen Krimis heute noch ein junges Publikum ins Kino locken können, oder ob es gar einen Mittelweg zwischen dem klassischen … Weiterlesen

The Big Sick

Als Judd Apatow, der wichtigste Komödienproduzent in Hollywood, davon erfuhr, wie der pakistanisch-stämmige US-Comedian Kumail Nanjiani seine Frau Emily kennengelernt hatte, motivierte er die beiden, ein Drehbuch darüber zu schreiben. Herausgekommen ist diese wunderbar unangestrengte romantische Komödie, in der Nanjiani … Weiterlesen

Nov 2017
14
Neulich im Programmkino: „Voir du pays – Die Welt sehen“

Wunderbar. Nachdem sich der Vorhang zum zweiten Mal verzogen hat, sitzt man als Zuschauer in einer Passagiermaschine. Es geht nach Zypern. Genauer gesagt auf den griechischen, also den europäischen Teil der Insel Zypern. Die perfekte Eröffnung für einen Spielfilm an … Weiterlesen

Battle of the Sexes

Zufall? Oder abgesprochen? Filmemacher haben anscheinend gerade das cineastische Potenzial wichtiger Tennismatches für die große Leinwand entdeckt. Nur wenige Wochen nach dem Kinostart des spannenden Biopics „Borg McEnroe – Duell zweier Gladiatoren„, welches das legendäre Wimbledon-Duell der beiden titelgebenden Tennis-Asse … Weiterlesen

Bad Moms 2

Der letzte Teil aus dem Jahr 2016 war ziemlich lustig: Drei überforderte Mütter rebellierten gegen die an sie in Beruf, Ehe und Erziehung gestellten, übertriebenen Anforderungen. Und das mit viel derbem Humor und ein paar sehr guten Pointen über vegane … Weiterlesen

Pushing Dead

Die Amerikaner hatten noch nie solch ein ausgeklügeltes und scheinbar gut funktionierendes Krankenkassensystem wie wir Deutschen. Barack Obama hatte zumindest versucht, für seine Bürger eine allgemeine Krankenversicherungspflicht („Obama-Care“) durchzusetzen. Aber sein Nachfolger Donald Trump sägt bereits wieder an diesen Vorkehrungsmaßnahmen. … Weiterlesen

Suburbicon (Stefan)

Als Schauspieler ein verdienter Star, versuchte George Clooney sich immer wieder auch im Regiefach. Sein Debüt „Geständnisse – Confessions of a Dangerous Mind“, das sich stilistisch deutlich an den Arbeiten von Steven Soderbergh orientierte, wurde noch recht wohlwollend entgegengenommen. Mit … Weiterlesen

Suburbicon

George Clooney hat ganz offensichtlich ein Faible für die 1950er Jahre! Es ist nicht das erste Mal, dass er sich in seinem sechsten Film als Regisseur, „Suburbicon“, mit jener Epoche auseinandersetzt. Auch schon sein „Good Night, and Good Luck.“ oder … Weiterlesen

Lady Macbeth

Keine Missverständnisse: Dies ist keine Shakespeare-Verfilmung. Als Vorlage des staunenswert stilsicheren, herrlich hypnotischen Regiedebüts diente die Novelle „Lady Macbeth von Mzensk“ (1865) des russischen Schriftstellers Nikolai Leskow ­– eine kriminalistische Tragödie, die schon Schostakowitsch zu seiner gleichnamigen Oper inspirierte: Eine … Weiterlesen

Gauguin

Schon wieder ein Künstler bzw. eine Künstler-Bio! Gerade erst hat man den französischen Ausnahmeschauspieler Vincent Lindon in der Rolle des „August Rodin“ in einem Bildhauer-Biopic bewundern können. Zwei Monate später schickt StudioCanal Vincent Cassel, Sohn des großen Jean-Pierre Cassel und … Weiterlesen

Thor: Tag der Entscheidung

Liegt es an der leuchtenden Bifröstbrücke, die wie eine Dorf-Disco-Tanzfläche in Regenbogenfarben glitzert? Daran, dass der Asgard aussieht, als hätte Taika Waititi in übrig gebliebenen Sets der TV-Serien von „Xena“ und „Hercules“ gedreht? Am Styling von Cate Blanchett, die als … Weiterlesen

Unsichtbaren, Die – Wir wollen leben

Claus Räfle ist ein versierter Dokumentarfilmer, dessen Namen aufmerksame Fernsehzuschauer bereits kennen könnten. In den letzten 25 Jahren hat er mehr als 40 lange Fernsehdokumentationen inszeniert, in denen bewies er stets ein Gespür für ungewöhnliche Themen und wurde auch mit … Weiterlesen

Fack Ju Göhte 3

Wie sagte es so schön der geschäftstüchtige Moderator Johannes B. Kerner, als man ihn auf seine zahllosen Werbe-Auftritte ansprach? „Man muss die Tonne rausstellen, solange es regnet.“ So halten es auch Constantin Film und Regisseur Bora Dagtekin: Sie pressen aus … Weiterlesen

The Square

Ist das Kunst? Oder ein Versehen? Ist das noch Leben oder schon Performance? Gibt es da noch einen Unterschied? Und wenn sich Künstler danebenbenehmen dürfen, warum dann nicht wir alle? Dies sind komplizierte Fragen, die der schwedische Regisseur Ruben Östlund … Weiterlesen

American Assassin

Die Topspione Bourne, Bond, Ethan Hunt und Jack Ryan machen gerade Pause, da schickt das umtriebige Mini-Major-Studio Lionsgate („Twilight“, „Tribute von Panem„) einen neuen harten Mann auf die weltweiten Leinwände: Mitch Rapp, ein Name wie ein Faustschlag, ist versierten Agentenkrimilesern … Weiterlesen