Schlagwort-Archive: John Malkovich

JOHN MALKOVICH

R.E.D. Älter härter besser

Schande

fremde Sohn, Der

Zu Beginn taucht man in eine verblichene Schwarzweißfotografie, in einen palmengesäumten Boulevard des Los Angeles anno 1928, das sich erst allmählich belebt und Farbe gewinnt. Es ist aber keine gute alte Zeit, die Clint Eastwood in „Der fremde Sohn“ beschwört. … Weiterlesen

Burn after Reading

Es beginnt, wie es sich für eine Geschichte über Spionage gehört, mit einem Gespräch hinter verschlossenen Türen. Der CIA-Experte Ozzie Cox (John Malkovich) wird zum Krisengipfel geladen, bei dem es allerdings nicht um internationale Verwicklungen geht, sondern um ihn selbst. … Weiterlesen

Juno

Legende von Beowulf, Die

Vielleicht leidet Robert Zemeckis unter dem Francis-Ford-Coppola-Syndrom. Von Coppola weiß man, dass er nach dem Irrsinnsunternehmen „Apocalypse Now“ eine Zeit lang keine Schauspieler mehr sehen konnte und während folgender Dreharbeiten, mit dem Monitor im Wohnwagen verschanzt, seine Regieanweisungen über Lautsprecher … Weiterlesen

Eragon

Es war einmal, in einem fernen Land, da herrschte ein böser König, der seine Untertanen furchtbar knechtete. Einzig ein naseweiser Bauernjunge, der ausersehen war, die Nachfolge der legendären Drachenreiter anzutreten, wagte es, ihm die Stirn zu bieten. Klingt, als hätte … Weiterlesen

Per Anhalter durch die Galaxis

Es hat sich ja erstaunlich lange das Gerücht gehalten, der Mensch sei die intelligenteste Spezies auf der Erde. Erst Ende der 1970er Jahre erklärte uns ein britischer Autor namens Douglas Adams das Leben, das Universum und den ganzen Rest. In … Weiterlesen

Being John Malkovich

Reiseveranstalter, die Pauschal-Trips mit Vollpension in fremde Bewusstseins-Gefilde anbieten würden, könnten ein Vermögen verdienen. Weniges erscheint schließlich verlockender, als einmal Urlaub von sich selbst zu machen und ein anderer zu sein, zumal die Begriffsgrenzen dieses ominösen „Ich“ ja immer mehr … Weiterlesen