Schlagwort-Archive: Inka Friedrich

INKA FRIEDRICH

Nov 2016
12
Mitte der Welt, Die

Andreas Steinhöfel hat mit den „Rico & Oskar„-Romanen eine äußerst erfolgreiche Kinderbuchreihe geschrieben. Doch sein Meisterstück schrieb er schon 1998: „Die Mitte der Welt“ hat es als ebenso entspannter wie engagierter Adoleszenzroman aus der deutschen Provinz längst zur Schullektüre gebracht … Weiterlesen

Feb 2013
16
Berlinale 2013 – Generation KPlus – „Kopfüber“ von Bernd Sahling

„Dicke Luft, was?“, kommentiert Mandy und zieht an einer der Kippen, die ihr kleiner Bruder Sascha für sie sammelt und selbst gerne pafft. Der 10-Jährige randaliert auch gern in der Schule, lügt und klaut im Supermarkt und der tristen Hochhaussiedlung, … Weiterlesen

Groupies bleiben nicht zum Frühstück

Man muss ganz schön viel zu glauben bereit sein in der Teeniekomödie „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“. Zum Beispiel, dass eine 17-Jährige im Facebook- und Twitter-Zeitalter auch bei einem einjährigen Austauschjahr in den USA nichts mitbekommt davon, dass ihre Altersgenossen … Weiterlesen

Im Winter ein Jahr

Jedes Familienporträt ist eine Behauptung. Der Außenwelt wird Zusammenhalt demonstriert, Harmonie. Die Leerstellen und Lügen auf dem Gemälde oder im Fotoalbum kennt nur die Familie selbst. Der Maler Max Hollander soll im jüngsten Film von Caroline Link ein solches Kunstwerk … Weiterlesen

Blöde Mütze

Ein Glücksfall für den deutschen Kinderfilm, eine angenehm unspektakuläre Geschichte über zwei Jungs und ein Mädchen, über Freundschaft, Liebe, Sorgen und das Aufwachsen in der Provinz. Doch weil „Blöde Mütze!“ völlig ohne das derzeit so angesagte, affektierte Coolness-Getue der „Wilden … Weiterlesen

Sommer vorm Balkon

Hinter den Fenstern deutscher Zweckbauten ereignen sich Tag für Tag dramatische Szenen. Da bewirbt sich beispielsweise eine Frau um die Vierzig im Vorstellungsgespräch um einen lausigen Job als Schaufensterdekorateurin, wobei ein Blick auf ihre nervös verknoteten Finger genügt, um sicher … Weiterlesen