Schlagwort-Archive: GB

GB

Jun 2017
20
wunderbare Garten der Bella Brown, Der

Natur? Mit etwas so Chaotischem kann die ordnungsverliebte Bibliothekarin Bella Brown nichts anfangen. Blöd, dass sie der miesepetrige alte Nachbar (Tom Wilkinson, „Michael Clayton„) bei der Hausverwaltung anschwärzt: Ihr Garten sei zu verwildert. Bella hat nun einen Monat Zeit, die … Weiterlesen

Endlich wieder ein großes Abenteuerdrama? „The Promise – Die Erinnerung bleibt“ – Trailer

Wann hast Du das letzte große Abenteuerdrama im Geiste von David Lean („Doktor Schiwago“) oder Anthony Minghella („Der englische Patient“) zuletzt im Kino gesehen? Richtig. Ist lange her. Vielleicht kann da der erste Trailer zu „The Promise – Die Erinnerung … Weiterlesen

King Arthur: Legend of the Sword

Mit seinem Debüt „Bube, Dame, König, grAS“ und dem Nachfolger „Snatch – Schweine und Diamanten“ wurde der Brite Guy Ritchie um die Jahrtausendwende als britisches Tarantino-Pendant gefeiert. Mit dem rasch erworbenen Glanz war es allerdings schnell wieder vorbei. Spätestens nach … Weiterlesen

versunkene Stadt Z, Die

Den Abenteurer Percy Fawcett gab es wirklich. Und tatsächlich ist der britische Geograf, Archäologe, Offizier und Entdecker 1925 im Amazonas verloren gegangen, zusammen mit seinem ältesten Sohn. Fast zwanzig Jahre lang war er immer wieder in den brasilianischen Urwald gereist, … Weiterlesen

T 2 Trainspotting

Wie inszeniert man den Nachfolger eines Films, der tonangebend für eine ganze Generation war? Nur eben eine komplette Generation später? Definiert man die eigene Generation neu? Oder gibt man den Staffelstab symbolisch an die Jüngeren weiter? „T2 Trainspotting“ wählt einen … Weiterlesen

Feb 2017
12
The Girl with all the Gifts

Nach „The Walking Dead“ und ungezählten Zombie-Filmen ist es kaum mehr vorstellbar, dass dem Untoten-Thema noch neue Aspekte abgerungen werden könnten. Diesem cleveren und preisgekrönten Post­apokalypsen-Thriller gelingt es trotzdem. Das titelgebende „The Girl with All the Gifts“ ist ein Zombie … Weiterlesen

Love and Friendship

Seit seinem oscarnominierten Debüt „Metro­politan“ (1990) gilt Regisseur Whit Stillman als Spezialist für die Befindlichkeiten junger, wohlhabender New Yorker. Nun hat er „Lady Susan“ verfilmt, einen zu Teenagerzeiten geschriebenen Briefroman von Jane Austen – und auch in die englische Upper … Weiterlesen

Florence Foster Jenkins

Die Noten waren ihr Feind: Florence Foster Jenkins genießt bis heute Kultstatus als „schlechteste Sängerin der Welt“, Tonaufnahmen von ihr aus den frühen 1940er Jahren sorgen heute noch für schauderndes Vergnügen. Doch wie sehr die steinreiche New Yorker Salonlöwin und … Weiterlesen

Insel der besonderen Kinder, Die

Ganz ehrlich, wer wäre nicht gern Schüler in der Klasse von Miss Peregrine? Die fürsogliche Lehrerin ist nicht nur äußerst attraktiv, sie tritt zudem jeden Tag mit der genau richtigen Mischung aus Härte und Zuneigung vor ihre Schüler. Jedoch ist … Weiterlesen

Bridget Jones´ Baby

Zwölf Jahre sind vergangen seit Bridget Jones´ zweitem Kinoauftritt. Und es ist viel passiert: Bridget ist jetzt Mitte vierzig, schlank und beruflich zur TV-Produzentin halbseidenen Infotainments aufgestiegen. Ihr Ex-Schwarm Daniel (hatte keine Lust mehr: Hugh Grant) ist gerade verstorben, und … Weiterlesen

High-Rise

Im spannenden Thriller „Snowpiercer“ von Bong Joon-ho aus dem Jahr 2013 fuhr ein Zug durch die Postapokalypse – ganz hinten saß das Lumpenproletariat, vorne der Geldadel, an der Spitze der gottgleiche Schöpfer des Zuges, gespielt von Ed Harris. Dann kämpft … Weiterlesen

Mai 2016
16
Die Poesie des Unendlichen

Genies im Fegefeuer – ein gern genommenes Kinothema, zuletzt erfolgreich durchdekliniert mit Benedict Cumberbatch als sexuell diskriminiertem Codierungsspezi in „The Imitation Game“. In „Die Poesie des Unendlichen“ stellt Regisseur Matthew Brown den 1920 im Alter von nur 32 Jahren verstorbenen … Weiterlesen

Legend

Die Zwillinge Reggie und Ronnie Kray sind ein Londoner Mythos der Swinging Sixties: Mit Schutzgelderpressung, Überfällen und Morden errichteten sie ein erstaunlich glamouröses Imperium im damals heruntergekommenen East End. Teilen der Bevölkerung galten sie als Helden, in ihren Nachtclubs poussierten … Weiterlesen

Irrational Man

Im Dezember wird Woody Allen 80 Jahre alt, trotzdem dreht er verlässlich jedes Jahr einen neuen Film. Ebenso verlässlich war zuletzt die Regel, dass bei ihm auf jede Routineproduktion eine inspirierte Großtat folgte. Doch damit ist es jetzt vorbei. Nach … Weiterlesen

James Bond 007 – Spectre

Es wird persönlich. Wieder einmal. Kein leichtes Unterfangen für einen Geheimagenten im 21. Jahrhundert. Aber hatte sich ein James Bond jemals Grenzen setzen lassen? Es war ein verdammt cleverer Schachzug von den Produzenten und vom Drehbuchtrio um Paul Haggis, Neal … Weiterlesen