Schlagwort-Archive: Frankreich

FRANKREICH

andere Liebhaber, Der

Erotik hat in erster Linie etwas mit Vertrauen zu tun. Was gebe ich preis? Was erfahre ich über meinen Partner/meine Partnerin? Auf die Fragen nach dem Vertrauen und nach der Intimität, die infolge dessen in Gefahr sind, darauf hat der … Weiterlesen

La Mélodie – Der Klang von Paris

Filme, in denen unterprivilegierte Jugendliche Instrumente lernen (oder im Chor singen oder tanzen) und schließlich von der Kraft der klassischen Musik in die bürgerliche Wohlanständigkeit überführt werden – davon gibt es mittlerweile eine stattliche Anzahl. Von fiktiven Tränendrüserdrückern („Die Kinder … Weiterlesen

Meine schöne innere Sonne

Die französische Regisseurin Claire Denis ist für ihre postkolonialistisch grundierten Charakterstudien bekannt („Beau Travail“), aber sicher nicht für Komödien. Gerade deshalb durfte man gespannt sein, wie sie ihre erste „RomCom“ aufzieht. Die Antwort: Sie dekonstruiert das Genre, indem sie es … Weiterlesen

Lieber leben

Die ersten Szenen im Debütfilm des Regie-Duos Grand Corps Malade und Mehdi Idir, „Lieber leben“, erinnern an Julian Schnabels Buchadaption „Schmetterling und Taucherglocke„. Beide Geschichten basieren auf tatsächlichen Vorkommnissen, in denen sich der Protagonist unversehens im Krankenhaus wiederfindet und sich … Weiterlesen

kanadische Reise, Die

Philippe Lioret (Jahrgang 1955) zählt in Frankreich zu den großen Independentregisseuren und ist mit seinen Werken auch regelmäßig in deutschen Arthouse-Kinos zu Gast. Der mittlerweile zum Offizier der französischen Ehrenlegion ernannte Filmemacher hat sich 2004 mit „Die Frau des Leuchtturmwärters“ … Weiterlesen

Madame

Zur Aufmöblierung der eigenen Ehe mal eben von New York nach Paris ziehen: Mittvierzigerin Anne (Toni Collette, „Sixth Sense“) und ihr dreißig Jahre älterer Mann Paul (Harvey Keitel, „Reservoir Dogs“) haben es gemacht. Jetzt lustwandeln sie dort durch den Park … Weiterlesen

Nov 2017
14
Neulich im Programmkino: „Voir du pays – Die Welt sehen“

Wunderbar. Nachdem sich der Vorhang zum zweiten Mal verzogen hat, sitzt man als Zuschauer in einer Passagiermaschine. Es geht nach Zypern. Genauer gesagt auf den griechischen, also den europäischen Teil der Insel Zypern. Die perfekte Eröffnung für einen Spielfilm an … Weiterlesen

Gauguin

Schon wieder ein Künstler bzw. eine Künstler-Bio! Gerade erst hat man den französischen Ausnahmeschauspieler Vincent Lindon in der Rolle des „August Rodin“ in einem Bildhauer-Biopic bewundern können. Zwei Monate später schickt StudioCanal Vincent Cassel, Sohn des großen Jean-Pierre Cassel und … Weiterlesen

Happy End

Fünf Jahre nach seinen internationalen Hits „Das weiße Band“ (oscarnominiert) und „Liebe“ (oscarprämiert) macht der österreichische Regisseur Michael Haneke dort weiter, wo er 2005 mit „Caché“ aufgehört hatte: mit schonungsloser, sarkastischer Demontage der bourgeoisen Mittelschicht. Diesmal steht eine ganz normal … Weiterlesen

Sep 2017
09
Auguste Rodin

Verfilmte Künstlerleben gibt es viele. Darunter finden sich experimentelle, die nur einen kurzen Ausschnitt aus der Karriere der Porträtierten in den Blick nehmen, es gibt konventionelle, die die Lebensstationen ihrer Protagonisten ganz penibel abhaken, und es gibt fröhlich unterhaltende, leicht … Weiterlesen

unerwartete Glück der Familie Payan, Das

Ob neurotisch-hypochondrische Pariserin („Lolo – Drei ist einer zu viel“) alleinerziehende Putzfrau („Mein Stück vom Kuchen“) oder gehörlose Mutter bzw. Landwirtin („Verstehen Sie die Béliers?“), Karin Viard ist seit vielen Jahren die weibliche Allzweckwaffe, wenn es in französischen Komödien um … Weiterlesen

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Kenner frankophoner Comics lieben „Valé­rian et Laureline“: 22 Bände der Science-Fiction-Reihe um zwei intergalaktische Agenten sind seit 1967 erschienen, gezeichnet von Jean-Claude Mézières, geschrieben vom Literaturprofessor Pierre Christin. Ein berühmter Fan soll George Lucas gewesen sein: Immer wieder wurde ihm … Weiterlesen

Monsieur Pierre geht online

Deutsche Verleiher leiden an einem Anreden-Tourette, wenn sie französische Filme annoncieren müssen: Wann immer es geht, pappen sie ein „Madame“ oder „Monsieur“ in den Verleihtitel – einfach nur, weil damit im Gefolge von „Monsieur Ibrahim“ signalisiert wird, dass man es … Weiterlesen

Endlich wieder ein großes Abenteuerdrama? „The Promise – Die Erinnerung bleibt“ – Trailer

Wann hast Du das letzte große Abenteuerdrama im Geiste von David Lean („Doktor Schiwago“) oder Anthony Minghella („Der englische Patient“) zuletzt im Kino gesehen? Richtig. Ist lange her. Vielleicht kann da der erste Trailer zu „The Promise – Die Erinnerung … Weiterlesen

Schlösser aus Sand, Die

Kann man sich in einen Film verlieben? Auch wenn er nicht perfekt ist? Oder gerade weil er nicht perfekt ist, dabei aber ungeheuer charmant? „Les châteaux de sable“, wie das Werk im Original heißt, gehört in diese Kategorie des unperfekten … Weiterlesen