Schlagwort-Archive: Filmkritik

FILMKRITIK

Meine schöne innere Sonne

Die französische Regisseurin Claire Denis ist für ihre postkolonialistisch grundierten Charakterstudien bekannt („Beau Travail“), aber sicher nicht für Komödien. Gerade deshalb durfte man gespannt sein, wie sie ihre erste „RomCom“ aufzieht. Die Antwort: Sie dekonstruiert das Genre, indem sie es … Weiterlesen

Star Wars 8 – Die letzten Jedi

Nachdem die drei Prequels von George Lucas aus den Nullerjahren mit ihrer quietschbunten Possierlichkeit so viele Star-Wars-Fans der ersten Stunde unzufrieden zurückgelassen hatten, begeisterte der erste Teil der neuen Trilogie 2015 als entschiedene Serviceleistung. Was Regisseur J. J. Abrams da … Weiterlesen

Lieber leben

Die ersten Szenen im Debütfilm des Regie-Duos Grand Corps Malade und Mehdi Idir, „Lieber leben“, erinnern an Julian Schnabels Buchadaption „Schmetterling und Taucherglocke„. Beide Geschichten basieren auf tatsächlichen Vorkommnissen, in denen sich der Protagonist unversehens im Krankenhaus wiederfindet und sich … Weiterlesen

Dieses bescheuerte Herz

Der Österreicher mit den tunesischen Wurzeln, Elyas M’Barek, hat sich durch die TV-Serie „Türkisch für Anfänger„, deren Kinoableger und seine Rolle als Lehrer in der „Fack ju Göhte„-Trilogie zu einem der publikumsstärksten Schauspielstars unserer Zeit gemausert. Filme für die breite … Weiterlesen

kanadische Reise, Die

Philippe Lioret (Jahrgang 1955) zählt in Frankreich zu den großen Independentregisseuren und ist mit seinen Werken auch regelmäßig in deutschen Arthouse-Kinos zu Gast. Der mittlerweile zum Offizier der französischen Ehrenlegion ernannte Filmemacher hat sich 2004 mit „Die Frau des Leuchtturmwärters“ … Weiterlesen

Zwischen zwei Leben – The Mountain between us

Weil ihr Linienflug ausfällt, chartern die risikofreudige Fotografin Alex Martin (Kate Winslet) und der Neurochirurg Ben Bass (Idris Elba) ein kleines Flugzeug, dessen Pilot mitten über den verschneiten Rocky Mountains einen Schlaganfall erleidet. Die Maschine stürzt ab. Die einzigen Überlebenden … Weiterlesen

Forget about Nick

Sie war die erste Frau, die in Venedig den Goldenen Löwen gewann, später die deutsche Spezialistin schlechthin für biografische Filme („Hannah Arendt„): Margarethe von Trotta. Nicht so gut beraten war sie stets, wenn sie sich, mit Katja Riemann in der … Weiterlesen

Daddy´s Home 2

Die größten Komödien-Erfolge feiern zur Zeit Frauen, die auf Party-Tour („Bad Moms“, „Girls Trip“) gehen. Ein etwas älterer Herr allerdings, der auch im gesetzten Alter immer noch beharrlich an seiner Karriere arbeitet, will sich diesem „Trend“ entgegenstellen. Der US-Komiker Will … Weiterlesen

Brimstone

Der niederländische Regisseur Martin Koolhoven feierte mit seinem Weltkriegsdrama „Mein Kriegswinter“ im Jahr 2008 seinen internationalen Durchbruch. Seitdem versuchte er ein Herzensprojekt, seinen ersten englischsprachigen Film, ein Western, erfolgreich ins Kino zu bringen. Finanzierungen seitens größerer Studios schlug er dabei … Weiterlesen

Madame

Zur Aufmöblierung der eigenen Ehe mal eben von New York nach Paris ziehen: Mittvierzigerin Anne (Toni Collette, „Sixth Sense“) und ihr dreißig Jahre älterer Mann Paul (Harvey Keitel, „Reservoir Dogs“) haben es gemacht. Jetzt lustwandeln sie dort durch den Park … Weiterlesen

Flatliners

Es lohnt sich dieser Tage kaum über Sinn und Unsinn von Remakes zu philosophieren. Nur gelegentlich handelt es sich bei den aktuellen Fällen um eine Herzensangelegenheit, oftmals um eine schnelle Methode leichtes Geld zu verdienen und sehr selten um eine … Weiterlesen

Aus dem Nichts

Zwischen 2000 und 2007 ermordeten die Terroristen des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) neun Migranten und eine Polizistin. Erst 2011 gerieten die Neonazis ins Visier, zuvor gingen die deutschen Ermittlungsbehörden davon aus, dass die Täter im Umfeld der Ermordeten zu finden sein … Weiterlesen

Coco – Lebendiger als das Leben

Wie aus den anderen Disney-Abteilungen mittlerweile gewohnt, zum Beispiel von Marvel oder Lucasfilm, darf man sich inzwischen auch bei der jüngsten Disney-Tochter Pixar über einen höheren Output freuen. „Cars 3“ hatte jüngst seinen Auftritt. Mit durchwachsenem Erfolg (bei den Kritikern). … Weiterlesen

Liebe zu Besuch

Nancy Meyers ist als Autorin und Regisseurin von locker-luftigen Komödien wie „Was Frauen wollen„, „Was das Herz begehrt“ und „Man lernt nie aus“ bekannt. In diesen durften vermeintlich gestandene Männer wie Mel Gibson, Jack Nicholson und Robert De Niro ihr … Weiterlesen

Battle of the Sexes

Zufall? Oder abgesprochen? Filmemacher haben anscheinend gerade das cineastische Potenzial wichtiger Tennismatches für die große Leinwand entdeckt. Nur wenige Wochen nach dem Kinostart des spannenden Biopics „Borg McEnroe – Duell zweier Gladiatoren„, welches das legendäre Wimbledon-Duell der beiden titelgebenden Tennis-Asse … Weiterlesen