Schlagwort-Archive: Film

FILM

Bleed for This

Sportfilme, speziell Boxerfilme, bilden die perfekte Metapher für eine Geschichte über den Loser / den Underdog, der buchstäblich gegen alle Widrigkeiten kämpft, um schlussendlich als Champion dazustehen – nicht nur als Sieger einer Sportart, sondern auch als Sieger der Zuschauerherzen. … Weiterlesen

The Founder

Basierend auf wahren Begebenheiten: Ray Kroc ist Handlungsreisender, 1954 zieht er durch Illinois und verkauft Milchshake-Mixer. Für ein bequemes Mittelklasseleben samt Country-Club-Mitgliedschaft reicht es. Doch in Ray Kroc rumort es: Der 52-Jährige will mehr als das. Als ein Restaurant in … Weiterlesen

Apr 2017
21
Abgang mit Stil

Drei rüstige Rentner vom unteren Ende des sozialen Spektrums (verlässlich amüsant: Morgan Freeman, Michael Caine und Alan Arkin) werden von ihrem Ex-Arbeitgeber um die Rente geprellt und haben bald genug von ihrer Sozialamts-Tristesse. Der Plan: Sie wollen eine Bank ausrauben. … Weiterlesen

Zu guter Letzt

Filme über greise Grantler, die durch die Begegnung mit netten Menschen doch noch altersmilde werden, gibt es zuhauf. Regisseur Mark Pellington („Arlington Road“) probiert zur Abwechslung mal die weibliche Variante aus, die seit „Miss Daisy und ihr Chauffeur“ nicht allzu … Weiterlesen

Verleugnung

Es war eines der ungeheuerlichsten Gerichtsverfahren der frühen Nuller-Jahre: Weil die US-Historikerin Deborah Lipstadt den Antisemiten und Holocaust-Leugner David Irving in einem Sachbuch genau dies nannte, nämlich einen „Antisemiten“ und „Holocaust-Leugner“, zeigte der Brite sie und ihren englischen Verlag (Penguin) … Weiterlesen

Fast and Furious 8

Seit nunmehr über 16 Jahren macht Dominic Toretto (Vin Diesel) mit seinen getunten Fahrzeugen die Straßen dieser Welt unsicher. Der US-Amerikaner vollführt haltlose Stunts, propagiert die ungebrochene Stärke der Familie und weicht keinem noch so harten Kampf aus. Während die … Weiterlesen

The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit

Nate Parkers Regiedebüt erzählt von Manipulation. Doch auf gänzlich andere Art als vom Hauptdarsteller und Co-Drehbuchautor beabsichtigt. Das brisante Thema Rassismus ist lediglich die Rechtfertigung eines missionarischen Erlöser-Epos, in dem die Grenzen zwischen historisch äußerst fragwürdigem Biopic und Selbstinszenierung verwischen. … Weiterlesen

Life, Animated

„Er mag wirklich im Drehbuch vorgeschrieben Szenarien“ , sagt eine Therapeutin in Roger Ross Williams zweitem Langfilm und sie könnte dabei ebenso gut den autistischen Protagonisten Owen Suskind meinen wie den Regisseur. Williams´ Adaption von Ron Suskinds gleichnamigem Bestseller erschleicht … Weiterlesen

Free Fire

Ein Mann liegt am Boden. Im Hintergrund ein Schusswechsel. Besagter Mann wird an der Schulter getroffen. Ein Streifschuss. „Shit, ich bin getroffen“ (leicht gequälter Gesichtsausdruck). Das Publikum lacht. Perspektivwechsel. Ein unbekannter Scharfschütze, der zuvor mit gezielten Treffern für reichlich Unruhe … Weiterlesen

versunkene Stadt Z, Die

Den Abenteurer Percy Fawcett gab es wirklich. Und tatsächlich ist der britische Geograf, Archäologe, Offizier und Entdecker 1925 im Amazonas verloren gegangen, zusammen mit seinem ältesten Sohn. Fast zwanzig Jahre lang war er immer wieder in den brasilianischen Urwald gereist, … Weiterlesen

Ghost in the Shell

Seitdem der Begriff „White-Washing“ bei Filmfans in aller Munde ist, werden Casting-Entscheidungen mehr denn je unter die Lupe genommen. Insbesondere dann, wenn – wie der Begriff sagt – weiße Darsteller/-innen Rollen übernehmen, die ursprünglich mal einen anderen ethnischen Hintergrund hatten. … Weiterlesen

Una und Ray

David Harrowers Theaterstück „Blackbird“, zweifach für den Tony Award nominiert, feierte 2005 in Edinburgh Premiere. Elf Jahre später adaptierte der Autor es selbst für´s Kino und erschuf ein heikles Drama, das die sexuelle Nötigung einer Minderjährigen und ihre toxischen Folgen … Weiterlesen

Lommbock

Unlängst kam nach zwanzig Jahren Pause der zweite Trainspotting-Film in die Kinos. Nur wenig später bekommt auch die deutsche Komödie „Lammbock“ ein sehr verzögertes Sequel: Späte Fortsetzungen von Filmen mit Drogenschwerpunkt liegen anscheinend im Trend. In „Lammbock“ (2001) spielten Moritz … Weiterlesen

Life

Wie jedes Genre benötigt auch das Science Fiction – Genre immer mal wieder frisches Blut, sowohl vor als auch hinter der Kamera. Altregisseur Sir Ridley Scott arbeitet momentan eifrig daran, sein „Alien“ im ewigen Franchise-Fegefeuer schmoren zu lassen – die … Weiterlesen

Schöne und das Biest, Die

Oft schon ist es verfilmt worden, das berühmte französische Volksmärchen von der jungen Schönen und dem verzauberten Biest. Unvergessen bleibt die Nachkriegsversion von Jean Cocteau, und auch die TV-Serie aus den Achtzigern war nicht so schlecht. Heutigen Kinogängern dürfte jedoch … Weiterlesen