Schlagwort-Archive: Fahri Yardim

FAHRI YARDIM

Jugend ohne Gott

Ödön von Horváths Roman „Jugend ohne Gott“ erschien 1937, vier Jahre nach Hitlers Machtergreifung, und landete sofort auf der Liste des „schädlichen und unerwünschten Schrifttums“. Horváth selbst starb ein Jahr später im französischen Exil, doch sein antifaschistischer Klassiker wird heute … Weiterlesen

Tschiller: Off Duty

Mit „Tschiller: Off Duty“ ballert Kassenmagnet Til Schweiger den Sonntagabend-Krimi in Bond-Manier in die Multiplexe. Dabei nimmt er das mit dem „Wegmähen“ allzu wörtlich. Wer so etwas mag, wird eventuell auch über die typischen Schweigerfilm-krankheiten hinwegsehen. Seit sich Schimanski vor … Weiterlesen

Apr 2015
13
„Halbe Brüder“ von Christian Alvart

Gehen ein Deutscher, ein Türke und ein Afrikaner zum Notar. Sagt der: „Ihr seid Brüder. Und eure Mutter ist eine Nonne.“ Ein gespielter Witz als Komödienaufhänger – das ist das schimmlige tägliche Brot des deutschen Kinohumors. Regisseur Christian Alvart („Pandorum„) … Weiterlesen