Schlagwort-Archive: Drama

DRAMA

Bleed for This

Sportfilme, speziell Boxerfilme, bilden die perfekte Metapher für eine Geschichte über den Loser / den Underdog, der buchstäblich gegen alle Widrigkeiten kämpft, um schlussendlich als Champion dazustehen – nicht nur als Sieger einer Sportart, sondern auch als Sieger der Zuschauerherzen. … Weiterlesen

The Founder

Basierend auf wahren Begebenheiten: Ray Kroc ist Handlungsreisender, 1954 zieht er durch Illinois und verkauft Milchshake-Mixer. Für ein bequemes Mittelklasseleben samt Country-Club-Mitgliedschaft reicht es. Doch in Ray Kroc rumort es: Der 52-Jährige will mehr als das. Als ein Restaurant in … Weiterlesen

Verleugnung

Es war eines der ungeheuerlichsten Gerichtsverfahren der frühen Nuller-Jahre: Weil die US-Historikerin Deborah Lipstadt den Antisemiten und Holocaust-Leugner David Irving in einem Sachbuch genau dies nannte, nämlich einen „Antisemiten“ und „Holocaust-Leugner“, zeigte der Brite sie und ihren englischen Verlag (Penguin) … Weiterlesen

Una und Ray

David Harrowers Theaterstück „Blackbird“, zweifach für den Tony Award nominiert, feierte 2005 in Edinburgh Premiere. Elf Jahre später adaptierte der Autor es selbst für´s Kino und erschuf ein heikles Drama, das die sexuelle Nötigung einer Minderjährigen und ihre toxischen Folgen … Weiterlesen

Moonlight

Es ist schade, dass der Film „Moonlight“ wohl vor allem deshalb in die Geschichtsbücher eingehen wird, weil er den Oscar für den besten Film des Jahres 2016 erst nach einer peinlichen Verwechslungspanne überreicht bekam. Denn verdient hat „Moonlight“ den Preis … Weiterlesen

Silence

Zuletzt war Meisterregisseur Martin Scorsese mit dem „Wolf of Wall Street“ in der koksberauschten Finanzbranche unterwegs, drei Jahre darauf legte er einen spirituell interessierten Historienfilm vor: „Silence“ entführt die Zuschauer ins Japan des 17. Jahrhunderts, in die Edo-Ära, als Aus- … Weiterlesen

Mrz 2017
03
junge Karl Marx, Der

Bevor Karl Marx zur steinernen Rauschebart-Ikone des Kommunismus wurde, war er ein idealistischer junger Philosoph, der soff, rauchte, viel mit seiner adligen Frau Jenny schlief und in Spelunken der Revolution entgegentheoretisierte. Mit viel Hegel im Gepäck. Der haitianische Regisseur Raoul … Weiterlesen

Lion: Der lange Weg nach Hause

Der kleine Saroo will sich nur kurz im Abteil eines abgestellten Zuges schlafen legen, unbemerkt setzt sich letzterer in Bewegung und schon ist er ohne Zwischenstopp unterwegs ins 1600 Kilometer östlich gelegene Kalkutta. Wie sein Dorf hieß, weiß er nicht. … Weiterlesen

Feb 2017
18
Fences

USA, Mitte der Fünfziger: Troy Maxson arbeitet bei der Müllabfuhr, mit seiner Frau lebt der Mittfünfziger in einem kleinen Häuschen in Pittsburgh. Er ist charmant, aber auch ein übertrieben strenger Mann. Seinen älteren Sohn hält er für einen Nichtsnutz, seinem … Weiterlesen

Jan 2017
23
Luca tanzt leise

Nein, Luca tanzt garnicht mehr. Zumindest nicht mehr so oft. Mit Ende 20 will die Berlinerin (klasse: Martina Schöne-Radunski) endlich ihr Leben in den Griff bekommen. Denn Luca hatte „ein paar dunkle Jahre – so 15 bis 25„. Deshalb holt … Weiterlesen

Personal Shopper

Der französische Regisseur Olivier Assayas bekam im 2016er Jahrgang von Cannes den Regie-Preis für diesen ungewöhnlichen Film. Völlig zu Recht. Denn „Personal Shopper“ ist ein verrätselter Genre-Grenzgang. Worum geht´s? Beruflich sucht Maureen (Kristen Stewart) teuren Schmuck und edle Couture für … Weiterlesen

Einfach das Ende der Welt

Xavier Dolan ist Jahrgang 1989, dies ist sein sechster Kinofilm. Seit seinem großartigen Debüt („I Killed My Mother„) gilt der Frankokanadier als exzentrisches Wunderkind, das mit seinen übersteuerten Hipster-Melodramen nonchalant an Großmeister wie Sirk und Fassbinder anknüpft. Auch für diesen … Weiterlesen

Nocturnal Animals

Mit dem stilbewusst melancholischen Drama „A Single Man„, mit Colin Firth in der Hauptrolle, feierte Modedesigner Tom Ford 2009 seinen gefeierten Einstand als Filmregisseur. Sein zweiter Film, der in Venedig 2016 den Großen Preis der Jury gewann, kann an die … Weiterlesen

Dez 2016
09
Alle Farben des Lebens

Ray (Elle Fanning aus „The Neon Demon“ von Nicolas Winding Refn) heißt eigentlich Ramona, doch der transsexuelle Teenager möchte viel lieber ein Junge sein. Mutter Maggie (Naomi Watts) hat damit lange gehadert, inzwischen will sie Ray unterstützen. Gemeinsam mit Großmutter … Weiterlesen

Nov 2016
19
Amerikanisches Idyll

Swede Levov (Ewan McGregor, „Trainspotting“) ist der Held der Highschool: sportlich, attraktiv, bewundert. Er erbt die väterliche Fabrik, heiratet die amtierende Miss New Jersey (Jennifer Connelly, „Requiem for a Dream„), zieht aufs Land und ist glücklich. Dann kommen die Sechziger. … Weiterlesen