Schlagwort-Archive: Andreas Schmidt

ANDREAS SCHMIDT

Fleisch ist mein Gemüse

„Bin ich schon tot?“, fragt einmal die in der Psychiatrie dämmernde Mutter des Protagonisten Heinz „Heinzer“ Strunk. „Bin ich in der Hölle?“ Gleich das nächste Filmbild gibt ihr die Antwort. Es zeigt eine entfesselte Meute im Festsaal, die „Hier fliegen … Weiterlesen

Fälscher, Die

Während der Berlinale wurde Stefan Ruzowitzkys Drama „Die Fälscher“ mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Es ging, wie immer, wenn Regisseure sich in die düstere deutsche Vergangenheit begeben, um die Frage, wieviel Unterhaltungskino bei der Darstellung von Nazi-Terror und KZ-Gräueln erlaubt ist. … Weiterlesen

Im Schwitzkasten

Gesund geschwitzt Respekt! Der Hartz-IV-Empfänger von heute sitzt nicht träge vor der Glotze und rätselt mit Neun Live. Nein, er geht in die Sauna und redet über Gott und die Welt. Zumindest in Berlin, zumindest in dieser sehr gelungenen, sehr … Weiterlesen

Sommer vorm Balkon

Hinter den Fenstern deutscher Zweckbauten ereignen sich Tag für Tag dramatische Szenen. Da bewirbt sich beispielsweise eine Frau um die Vierzig im Vorstellungsgespräch um einen lausigen Job als Schaufensterdekorateurin, wobei ein Blick auf ihre nervös verknoteten Finger genügt, um sicher … Weiterlesen

Bin ich sexy?