EVENTS

Mein Oscar®-Tipp für die 85th Academy Awards

Oscars 2013In der Nacht auf den Montag hiesiger Zeit findet das wichtigste Event der Filmbranche statt: Die Verleihung der 85. Academy Awards, die Oscar-Verleihung. Und wieder soll in diesem Jahr alles besser werden. Bereits die letzten Veranstaltungen sind deutlich überarbeitet worden. Mit Erfolg. Auch wenn das junge Moderatoren-Duo (James Franco, Anne Hathaway) 20011 durchfiel, zogen die Zuschauerzahlen deutlich an. Für die Moderation der 84. Auflage im letzten Jahr wurde deshalb kurzerhand (nach einer Absage von Eddie Murphy) Billy Crystal engagiert. Der 63jährige Komiker und Schauspieler hatte bereits acht Mal die wohl berühmteste Veranstaltung der Welt moderiert. Und am Abend zeigte sich, dass die älteren Hasen ihr Geschäft immer noch am besten beherrschen.

Durch den hoffentlich spannenden und überraschenden Abend der 85. Oscar-Verleihung wird Emmy-Preisträger Seth MacFarlane führen. In einem Statement sagte das Multitalent (Schauspieler, Writer, Produzent…), „Es ist ein wahrhaft überwältigendes Privileg, die Oscars hosten zu dürfen.“ Seine Gedanken würden darum kreisen, ob er den hohen Standards gewachsen sein wird. Viel spannender finde ich die Frage, ob die mit großem Aufwand beworbenen Filme auch in diesem wieder die Preise unter sich ausmachen werden.

Meine Tipps sehen hingegen etwas anders aus. Ich hoffe auch in diesem Jahr wieder auf die Überraschung(en). Wobei bei meinem Oscar-Tipp auch deutlich der Wunsch Vater des Gedankens war. Wir werden sehen! Live werde ich das Event nicht verfolgen (können). Aber spätestens am frühen Montag morgen werden wir wissen, wie mutig die Academy in ihren Entscheidungen gewesen ist. And the Oscar goes to….

Bester Film

Lincoln

Plakat zum Film Lincoln

Bester Darsteller

Daniel Day-Lewis für Lincoln

    Nominiert sind:

  • Bradley Cooper für Silver Linings
  • Hugh Jackman für Les Misérables
  • Joaquin Phoenix für The Master
  • Denzel Washington für Flight

Szene aus dem Film Beasts of the Southern Wild

Beste Darstellerin

Jessica Chastain für Zero Dark Thirty

    Nominiert sind:

  • Jennifer Lawrence für Silver Linings
  • Emmanuelle Riva für Amour – Liebe
  • Quvenzhané Wallis für The Beasts of the Southern Wild
  • Naomi Watts für The Impossible

Bester Nebendarsteller

Philip Seymour Hoffman für The Master

    Nominiert sind:

  • Alan Arkin für Argo
  • Robert De Niro für Silver Linings
  • Christph Waltz für Django Unchained
  • Tommy Lee Jones für Lincoln

Plakat zum Film Les Misérables

Beste Nebendarstellerin

Anne Hathaway für Les Misérables

    Nominiert sind:

  • Amy Adams für The Master
  • Sally Field für Lincoln
  • Helen Hunt für The Sessions – Wenn Wort berühren
  • Jacki Weaver für Silver Linings

Beste Regie – Spielfilm

Steven Spielberg für Lincoln

    Nominiert sind:

  • Michael Haneke für Amour – Liebe
  • Ang Lee für Life of Pi
  • David O. Russel für Silver Linings
  • Benh Zaitlin für The Beasts of the Southern Wild

Bestes adaptiertes Drehbuch

Moonrise Kingdom – Wes Anderson, Roman Coppola

    Nominiert sind:

  • Amour – Michael Haneke
  • Django Unchained – Quentin Tarantino
  • Flight – John Gatins
  • Zero Dark Thirty – Mark Boal

Beste Kamera

Claudio Miranda – Life of Pi

    Nominiert sind:

  • Seamus McGarvey – Anna Karenina
  • Robert Richardson – Django Unchained
  • Janusz Kaminski – Lincoln
  • Roger Deakins – James Bond Skyfall

Szene aus dem Film ARGO

Szene aus "Argo"

Bestes Drehbuch

Chris Terrio für Argo

    Nominiert sind:

  • Lucy Alibar, Benh Zeitlin für Beasts of the Southern Wild
  • David Magee für Life of Pi
  • Tony Kushner für Lincoln
  • David O. Russel für Silver Linings

Bester Ausländischer Film




Amour – Liebe; Österreich

    Nominiert sind:

  • Rebelle; Canada
  • No; Chile
  • Die Königin und der Leibarzt; Dänemark
  • Kon-Tiki; Norwegen



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Events, Specials abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.