SIEGER UND VERLIERER

GOLDEN GLOBES 2010 – Golden Globes 2010

Die Preisträger

Die Golden Globes werden jedes Jahr vom Verein der Auslandspresse in Hollywood vergeben. Sie gelten nach dem Oscar als zweitwichtigster Filmpreis. Es soll auch Branchenkenner geben, die der Verleihung das größere Gewicht in punkto Qualität der Filme beimessen. Die diesjährige Feier fand unter denkbar ungünstigen Voraussetzungen statt, denn das Nachbarland Haiti wurde wenige Tage zuvor von einem heftiges Erdbeben erschüttert und hatte mehrere Zehntausend Tote gefordert. So traten die meisten Gäste mit einer Schleife als Trauerflor und vornehmlich in schwarzer Kleidung auf. Zudem regnete es an diesem Abend im schönen Kalifornien wie aus Eimern.
Überraschungen gab es an diesem Abend auch einige: Mit den vielen Preisen für James Cameron´s 3-D-Epos „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ hatten sicherlich die wenigsten gerechnet. Auch der deutsch/österreichische Beitrag „Das weiße Band“ konnte einen Preis für den besten fremdsprachigen Film mit nach Hause nehmen, ebenso wie der überglückliche Christoph Waltz, der für seine Leistung in „Inglourious Basterds“ den Preis für die beste männliche Nebenrolle gewann. In perfektem amerikanischen Englisch hielt er eine beeinndruckende Rede und ehrte damit gleichzeitig seinen „Entdecker“ Quentin Tarantino.

Hier sind die wichtigsten Preisträger:

Bester Spielfilm – Drama

Gewonnen hat Avatar – Aufbruch nach Pandora (2009)

Szene Avatar

Szene aus „Avatar – Aufbruch nach Pandora“

Bester Spielfilm – Musikfilm oder Komödie

Gewonnen hat Hangover (2009)

    Nominiert waren

  • (500) Days of Summer (2009)
  • Julie und Julia (2009)
  • #9 – Nine(2009)
  • Wenn Liebe so einfach wäre (2009)

Bester Hauptdarsteller – Drama

Gewonnen hat Jeff Bridges für Crazy Heart (2009)

    Nominiert waren

  • George Clooney für „Up in the Air“ (2009)
  • Colin Firth für A Single Man (2009)
  • Morgan Freeman für Invictus (2009)
  • Tobey Maguire für Brothers (2009)

Beste Hauptdarstellerin – Drama

Gewonnen hat Sandra Bullock für „The Blind Sight“ (2009)

Sandra Bullock

Sandra Bullock

    Nominiert waren

  • Emily Blunt für The Young Victoria (2009)
  • Helen Mirren für The Last Station (2009)
  • Carey Mulligan für An Education (2009)
  • Gabourey Sidibe für Precious (2009)

Bester Hauptdarsteller – Musikfilm oder Komödie

Gewonnen hat Robert Downey Jr. für „Sherlock Holmes“ (2009)

    Nominiert waren:

  • Matt Damon für Der Informant (2009)
  • Daniel Day Lewis für 9 – Nine (2009)
  • Joseph Gordon Levitt für (500) Days of Summer (2009)
  • Michael Stuhlbarg für A Serious Man (2009)

Beste Hauptdarstellerin – Musikfilm oder Komödie

Gewonnen hat Meryl Streep für Julie und Julia (2009)

    Nominiert waren

  • Julia Roberts für Duplicity – Gemeinsame Geheimsache (2009)
  • Sandra Bullock für The Proposal (2009)
  • Meryl Streep für Wenn Liebe so einfach wäre (2009)
  • Marion Cotillard für 9 – Nine (2009)

Bester Nebendarsteller – Spielfilm

Gewonnen hat Christoph Waltz für Inglourious Basterds (2009)

    Nominiert waren

  • Matt Damon für Invictus (2009)
  • Woody Harrelson für The Messenger (2009)
  • Christopher Plummer für The Last Station (2009)
  • Stanley Tucci für The Lovely Bones (2009)

Beste Nebendarstellerin – Spielfilm

Gewonnen hat Mo´nique für Precious (2009)

Mo nique

Mo´nique

    Nominiert waren

  • Vera Farmiga für Up in the Air (2009)
  • Penélopé Cruz für 9 – Nine (2009)
  • Anna Kendrick für Up in the Air (2009)
  • Julianne Moore für A Single Man (2009)

Beste Regie – Spielfilm

Gewonnen hat James Cameron für Avatar – Aufbruch nach Pandora (2009)

    Nominiert waren

  • Kathryn Bigelow für The Hurt Locker (2009)
  • Clint Eastwood für Invictus (2009)
  • Jason Reitman für Up in the Air (2009)
  • Quentin Tarantino für Inglourious Basterds (2009)

Bestes Drehbuch – Spielfilm

Gewonnen hat Up in the Air (2009) – Jason Reitman, Sheldon Turner

    Nominiert waren

  • Wenn Liebe so einfach wäre (2009) – Nancy Meyers
  • Inglourious Basterds (2009) – Quentin Tarantino
  • The Hurt Locker (2009) – Mark Boal
  • District 9 (2008) – Neill Blomkamp

Bester ausländischer Film




Gewonnen hat The White Ribbon – Das weiße Band (2009) (Deutschland)

    Nominiert waren

  • Baaria (2009) (Italien)
  • Zerrissene Umarmungen (2009) (Spanien)
  • The Maid – La Nana (2009) (Chile)
  • Un Prophete (Frankreich)



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Sieger und Verlierer, Specials veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.