INTERVIEWS UND HINTERGRüNDE

In eigener Sache: Hacker-Angriff und Abmahnung

(c) Rike / Pixelio.de

Bild (c) Rike / Pixelio.de

Nicht erst seitdem die „Bild“ das Thema auf ihrer Titelseite hatte, ist es bei Internetnutzern in aller Munde: Abmahnung. Blogbetreiber könn(t)en die unterschiedlichsten Beiträge und Erfahrungen zu diesem Thema liefern. Wir nun auch! Zwar handelt es sich bei uns nicht um einen Besuch (oder gar um Filesharing) auf einer Pornoseite. Wir haben „lediglich“ ein Bild online gestellt, das – laut Nutzungsbedingungen des Filmverleihs – ein Jahr nach Filmstart nicht mehr online stehen darf. Und diese Tatsache hat die zuständige Agentur dazu veranlasst, uns über eine bekannte Anwaltskanzlei abzumahnen. Nach illegalen Uploads von Songs, Filmen, Plakaten und mehr ins Internet von sog. „Musik- und Filmfans“, die ich an dieser Stelle im weiteren nicht als solche bezeichnen werde – ein gefundenes Fressen für die Abmahn-„Experten“.

Nach den zahlreichen Filesharern sind jetzt die Blog- und Seitenbetreiber dran“ gab mir unser freundlicher, sehr hilfsbereiter und vor allem qualifizierter Kenner der Materie, unser Anwalt Timm Drouven im Laufe des Verfahrens mit auf den Weg. Auch durch seine Hilfe konnten wir die Zahlung abwenden. Vielen Dank dafür! An alle Geschädigten und/oder potenziellen Opfer möchten wir den Rat weitergeben: Bei einer Abmahnung, bitte besorge Dir schnellstmöglich einen Anwalt! So bleibt das große Entsetzen und/oder die horrende Forderung am Ende meistens aus.

Aus den Fehlern gelernt, haben wir Szenenphotos von Filmen, aus Interviews und News-Artikeln, die älter als vier Monate nach Filmstart bei uns noch online zu finden sind, gelöscht.

Und wäre das Alles nicht schon nervig genug, waren wir Ende November einem Angriff von Hackern ausgeliefert. Eine ältere Version unserer Content Management Software lieferte zahlreiche Löcher für Hacker-Angriffe. Der Server wurde so massiv bombardiert, das unser Provider all-inkl in Leipzig den Server schließen musste. Dank der Hilfe des freundlichen und stets zu erreichenden Supports konnten wir ein älteres Backup der Seite aufspielen und das CMS updaten. Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Das muss an dieser Stelle auch einmal gesagt werden. Für die Zukunft haben wir die Seite etwas sicherer gemacht.

Diese „Vorfälle“ sorgten dafür, dass zeitweise die Lust auf diesen Blog gen Null tendierte. Doch wir würden gerne weiter machen. Danke an alle eMails und sonstigen Unterstützungen dieser Tage. Wir holen jetzt erst einmal tief Luft und kommen mit neuem Elan wieder.

Bis auf weiteres,
mit Dank und Gruss,

Christian
V.i.S.d.P
mehrfilm.de



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Interviews und Hintergründe, News, Specials abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.