NEWS

Dirty Dancing Remake verschoben

Szene aus dem Film Dirty DancingWie wir bereits im August des letzten Jahres berichteten, nahmen die Pläne von Lionsgate, das Erfolgsmusical „Dirty Dancing“, das auf dem erfolgreichen Film aus dem Jahre 1987 basiert, auf die Leinwand zu bringen, konkrete Formen an. Als Regisseur der Neuauflage wurde der Choreograph Kenny Ortega engagiert. Ortega hatte bereits die Tanzszenen für den Originalfilm choreographiert und wurde nach der Anfrage mit den Worten zitiert: „The opportunity to direct Dirty Dancing is like returning home for me …. „. Nach den sehr erfolgreichen Musical-Adaptionen wie „Mamma Mia!“, „Sweeney Todd“ und Co. sah Lionsgate die Zeit reif für eine Neuauflage des Tanz-Klassikers.

Am Wochenende berichteten verschiedene Portale wie „Deadline“ oder „Empire„, dass die Pläne für das Remake erst einmal auf Eis gelegt worden sind. Lea MicheleAngeblich seien Besetzungsprobleme Grund für den Aufschub. Da als Starttermin bereits der Juli 2013 fest stand, soll das Remake nun frühestens 2014 in die Kinos kommen. Angeblich sind/waren die Casting-Auditions aber schon sehr weit fortgeschritten. So sollen angeblich Lea Michele (Glee, siehe Photo rechts) und die Kanadische Sängerin Nikki Yanofsky gute Chancen auf die Titelrolle der Frances `Baby` Houseman haben. Für die Rolle des Tanzlehrers Johnny Castle waren/sind unter anderen Luke Grime (Brothers and Sisters), Justin Gaston oder Derek Hough ( Dancing With the Stars) vorgesehen. Vielleicht hast Du ja eine gute (Besetzungs-)Idee für die beiden Hauptdarsteller? Bis es soweit ist, verkürzen wir die Wartezeit und erhöhen die Vorfreude mit dem Trailer des Originals:

  

 



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.