NEWS

Besetzung zu „The Dark Knight Rises“ komplett

Tom Hardy als Bane in The Dark Knight Rises

Tom Hardy als Bane in The Dark Knight Rises (Photo: (c) Warner Bros.)

Anfang Mai fiel der Startschuss zu den Dreharbeiten für Christopher Nolans „The Dark Knight“-Nachfolger „The Dark Knight Rises“. Seitdem fluten fast täglich neue Meldungen über das 250 Millionen Dollar budgetierte Großprojekt die einschlägigen Portale und Nachrichtenmagazine. Hier eine kleine Übersicht über die Vorfälle bisher:

Anne Hathaway, die sehr viel Herzblut für ihre Rolle der Selina Kyle aka Catwoman an den Tag legt, kann sich vor unangenehmen Missgeschicken kaum retten. Wenige Tage, nachdem sie sich bei einem Stuntman für ein blaues Auge entschuldigen musste, bringt sie die Kostümabteilung ins Schwitzen, weil ihr zum wiederholten Male das enge Kostüm für ihre Catwoman-Figur reißt. Und das ausgerechnet am Hinterteil.
– Nach dem Start der Dreharbeiten in Indien, wurde Ende Mai bekannt, dass auch die nordamerikanische Stadt Newark in den Genuss kommt, Schauplatz des Films zu sein. Der Bürgermeister der Stadt hatte die Meldung voller Stolz über seinen Twitter-Account gepostet.
– Wenige Tage später wurde bekannt, dass zudem in der europäischen Stadt Glasgow Dreharbeiten zum Dark Knight Sequel stattfinden werden.
– Ein Portal will auch erfahren haben, dass Butler Sir Alfred, wieder einmal verkörpert von Sir Michael Caine, im dritten Teil der Reihe sterben wird.
– Als Ende Mai die Homepage zum Film online ging, wurde ein erstes Foto (siehe oben) veröffentlicht, das den Batman-Gegenpart Tom Hardy als Bösewicht „Bane“ zeigt.

Josh Stewart

Josh Stewart

– In den Tagen darauf vervollständigte sich der Cast nach und nach… Hier die weiteren Namen (und Rollennamen) im Überblick, neben Christian Bale (Batman), Sir Michael Caine (Butler Alfred), Anne Hathaway (Catwoman) und Thomas Hardy (Bane) heißen die weiteren Darsteller: Morgan Freeman (Lucius Fox), Gary Oldman (Jim Gordon), Juno Temple (), Marion Cotillard (Miranda Tate), Josh Pence (Der junge Ra´s Al Ghul), Matthew Modine (Nixon), Nestor Carbonell (Bürgermeister Anthony Garcia), Joseph Gordon-Levitt (John Blake) und last but not least Josh Stewart in einer noch nicht bekannten Rolle (Photo).

 

The Dark Knight Rises soll am 20. Juli 2012 in den amerikanische Kinos starten. Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht.



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.