KRITIK

Verrückt nach Steve

Verrückt nach Steve



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Die eigensinnige Kreuzworträtsel-Designerin Mary Horowitz scheint für Beziehungen einfach nicht gemacht zu sein. Deshalb organisieren ihre Eltern völlig unvermittelt ein Blind Date mit dem Kameramann Steve. Mary verliebt sich Hals über Kopf in ihn und ist überzeugt davon, dass er das Knistern zwischen ihnen auch spürt. Steve ist berufsbedingt ständig unterwegs. So schließt sich Mary ihm kurzerhand an und begleitet ihn auf Schritt und Tritt. Das geht nicht nur Steve zunehmend auf den Geist.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*