KRITIK

Twentynine Palms

Twentynine Palms



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Twentynine Palms ist ein kleiner, abgelegener Ort in der Wüste. Das ist die karge Kulisse für die Ausflüge eines leidenschaftlichen Paares: David ist Amerikaner, Fotograph und auf Motivsuche, Katia ist Russin, Model und Davis Geliebte. David und Katia erkunden in ihrem geländegängigen Auto die Gegend und die abenteuerlichen Pfade ihrer Liebe. In kühler Wüstenszenerie finden wüste Liebeszenen eines Paares statt, das elementar aufeinander prallt. Doch sie sind nicht immer allein. Ein Van heftet sich an ihre Fersen. Je heftiger die Liebe zwischen den beiden eruptiert, je bedrohlicher wird die Situation in der scheinbaren Einsamkeit der Wüste...
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*