KRITIK

The Elephant King

The Elephant King



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Zwei unterschiedliche Brüder: Jake ist ein Lebenskünstler und führt ein exzessives Leben in Thailand, sein introvertierter Bruder Oliver leidet in den Staaten unter Depressionen. Um Jake in die USA zurückzubringen, wird Oliver von seiner dominanten Mutter nach Thailand geschickt. Kaum in Asien angekommen, taucht Oliver in das fremde, verschwenderische Leben seines Bruders ein und verliebt sich in die wunderschöne Lek, nicht wissend, dass diese von Jake für ihre Nettigkeiten bezahlt wird. Die berauschende Leichtigkeit Thailands schlägt in schmerzvolle Realität um, als Oliver die Wahrheit erfährt ...
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*