KRITIK

Sternwanderer, Der

Sternwanderer, Der Wie viele junge Männer haben ihrer Liebsten nicht schon das Blaue oder gar einen Stern vom Himmel versprochen! Tristan aber, den Charlie Cox als liebenswerte Schelmen-Mischung aus Simplicius und Romeo spielt, meint es ernst. Er will Victoria (Sienna Miller) eine Sternschnuppe schenken, die beide am Firmament ihres Dörfchens Wall gesehen haben – blind für die Frage, ob die Zicke Victoria soviel Mühe wert ist.

Tristan begibt sich auf eine Heldenreise, die ihn ins Königreich Stormhold führt, wo es tatsächlich stürmisch zugeht: Seit der Regent tot ist, streiten dessen Söhne um die Nachfolge, die derjenige antreten soll, der ein magisches Amulett wiederfindet. Mit just diesem Kleinod hat der König vor seinem Ableben jenen Stern vom Himmel gefegt, dem Tristan nun nachjagt – und der sich als reizend weiblich entpuppen soll.

Es ist unfair, diese ironiefunkelnde, vor Shakespeare-Zitaten strotzende Fantasy-Romanze, die Matthew Vaughn nach dem Roman von Neil Gaiman inszeniert hat, bloß im Harry-Potter-Dunstkreis zu betrachten, wie es so oft geschieht.

Trotz mancher Längen ist der Film ein originelles Vergnügen, nicht zuletzt wegen Robert De Niros Auftritt in Damen-
wäsche.



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Der junge Engländer Tristan hält um die Hand von Victoria an. Er verspricht, ihr eine Sternschnuppe zu Füßen zu legen. Dazu bricht er in das durch eine Mauer getrennte magische Königreich Stormhold auf und findet den gefallenen Stern Yvaine. Doch die Hexe Lamia will ihr Herz und Thronfolger Septimus ihren Schmuck. Bei der abenteuerlichen Flucht vor den Verfolgern sind Gefährten rar gesät. Nur der tuntige Captain Shakespeare ist auf ihrer Seite.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eure Kritiken zu Sternwanderer, Der

  1. Martin

    Was für ein schöner Film! Ein wundervolles Märchen für Erwachsene. Anschauen!!!!!

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*