KRITIK

Rush Hour 2

Rush Hour 2 kommt!



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Die schnellsten Handkanten des Ostens bekommen erneut Unterstützung von der größten Klappe des Westens. Diesmal wollen Chief Inspector Lee von der Royal Hong Kong Police und LAPD Detective James Carter in Hongkong ihren verdienten Urlaub machen. Carter bewaffnet sich ausschließlich mit einem chinesischen Wörterbuch und konzentriert sich voll aufs Sightseeing. Doch die exotische Idylle währt nur kurz: Zwei amerikanische Zollbeamte werden ermordet, sie waren einem verzweigten Geldfälscherring auf der Spur, als dessen Drahtzieher der elegante Triaden-Boss Ricky Tan gilt.
Lee bekommt den Fall übertragen, er hat zudem ein sehr persönliches Interesse daran, Tan dingfest zu machen. Trotz Carters pausenloser Proteste stecken die beiden sehr schnell wieder im dicksten Schlamassel, wobei diesmal Carter das Greenhorn ist, dem auf Hongkongs heißem Pflaster der Durchblick fehlt. Oder mit Lees Worten: „Hier bin ich Michael Jackson – und du Toto!“ Dass nur die wenigsten Chinesen Englisch verstehen, hält Quasselstrippe Carter keine Sekunde davon ab, den Triaden wortreich zu beweisen, was eine LAPD-Harke ist – bis Tan seine Geheimwaffe Hu Li auf die Cops ansetzt…
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eure Kritiken zu Rush Hour 2

  1. Udo

    Nette Kalauer, sympathische Figuren und eine platte Story. Mehr durfte man nicht erwarten und mehr hat man auch nicht bekommen.

  2. Ralf

    Ok, wollte mal einen entspannten..Kinoabend und hab ihn auch bekommen. Nichts neues von den Chaos Cops Chan/Tucker. Viel Witz, bißchen Action, fertig ist der Fim, der eigentlich auch egal ist. Nette Unterhaltung eben.

  3. Toppi

    Neee…das war´s nicht. scheiß story, nur teilweise nette gags und der tucker kann einem mit der zeit ganz schön auf den geist gehen..

  4. Eliza

    Leider……eine Entaeuschung. Aber immerhin ein paar Schmunzler.

  5. Bully

    Nein, der Film ist so überflüssigwie Regen. Am nächsten Tag ist er vergessen und wirklich witzig war nur Zhang Ziyi (Tiger and Dragon) als toughe Mafia-Kämpferin.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*