KRITIK

Pakt der Wölfe

Pakt der Wölfe Kommt!



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Wir schreiben das Jahr 1766. In Frankreich regiert Ludwig XV und der Geist der Aufklärung weht durchs Land. Aber in der abgelegenen Provinz Gévaudan geht abergläubische Furcht um. Eine grauenvolle Bestie treibt hier ihr Unwesen, etliche Menschen sind ihr bereits zum Opfer gefallen. Handelt es sich tatsächlich um eine Ausgeburt der Hölle oder vielleicht doch nur um einen ganz gewöhnlichen Wolf?
Um dies herauszufinden schickt Ludwig XV. den Naturwissenschaftler Grégoire de Fronsac nach Gévaudan. Begleitet wird er von seinem Blutsbruder, dem Indianer Mani. Der aufgeklärte Fronsac ist sich sicher, eine logische Erklärung für die bestialischen Morde zu finden. Doch schon bald muss er feststellen, dass alles viel verworrener ist, als angenommen...
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eure Kritiken zu Pakt der Wölfe

  1. Cutter

    Ein überraschend guter Mix aus einem land…der autorenfilmer. Was konnte man da vorher schon erwarten. Doch dieser Film überrascht auf der ganzen Linie. Ein bißchen Sleepy Hollow, ein bißchen Robin Hood und fertig ist die Mischung. Erstaunlicherweise passt alles wie in einem Maßanzug zusammen.

    Er besteht zwar aus unzählig vielen Stoffen, doch die Anmutung überrascht. Ein Film, der wirklich spannende Unterhaltung bietet.

  2. Nominator

    Eine Mischung ja……da muss ich Cutter recht geben. Aber insgesamt viel schlechter als alle Filme aus denen gemischt wurde….

    Naja, ein paar ansehnliche Frauen

  3. Bully

    Sleepy Hollow..war besser. Aber Sleepy Hollow war auch einer der besseren Tim Burton Filme gewesen unter den Filmeisterwerken eines Meisterregisseurs. Dennoch hat mir Pakt der Wölfe einen interessanten Kinoabend verschafft, weil wirklich alles dabei war: Action, Grusel, Abenteuer und eine Prise Erotik, sehr sehenswert.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*