KRITIK

Malen oder Lieben

Malen oder Lieben



Ähnliche Beiträge:

INHALT

William und Madeleine sind seit über 30 Jahren glücklich verheiratet. Als die Tochter ins Ausland geht, müssen die beiden ihren Alltag neu organisieren. Der spontane Kauf eines alten Bauernhauses im Voralpenland und dessen Umwandlung zu einem Schmuckstück hat ungeahnten Folgen für die Libido der Eheleute. Als sie sich mit dem blinden Bürgermeister des Dorfes und seiner hübschen jungen Frau anfreunden, kommt Schwung in die Beziehung. Und das Quartett kommt sich sachte näher.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*