KRITIK

Lieber verliebt

Lieber verliebt



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Mit 40 hat sich Sandy von ihrem untreuen Mann getrennt. Beim Fernsehen findet sie einen Job, im Coffee-Shop einen jungen Mann, der sich souverän und mit großer Zuneigung als Nanny um ihre beiden Kinder kümmert. Aram ist 25, als College-Absolvent noch ohne Lebensplan. Dass aber Sandy weit mehr als eine Arbeitgeberin und gute Freundin ist, das durchschaut er schnell. Ihn bremst der Altersunterschied nicht, doch Sandy fürchtet die Zukunft mit einem deutlich jüngeren Mann, der das Interesse an ihr doch nur verlieren kann.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*