KRITIK

In jeder Sekunde

In jeder Sekunde



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Tagsüber arbeitet Dr. Frick in der psychiatrischen Abteilung einer Klinik. Seine knapp bemessene freie Zeit verbringt er mit seiner Tochter, die an einer seltenen Erbkrankheit leidet. In Folge dessen vernachlässigt er immer mehr Anna, die Mutter und seine Frau, die mit der Situation nur schwer zurecht kommt. Dr. Frick zieht sich weiter zurück, bis er der Galeristin Luisa begegnet. Doch Luisa zieht noch einen weiteren Mann in ihren Bann: Ben, der eigentlich gerade eine Beziehung mit der in Gefühlssachen verletzten Sarah begonnen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*