KRITIK

In ihren Augen

In ihren Augen



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Schon seit 25 Jahren lässt die Erinnerung an den Fall Morales dem Justizbeamten Benjamín Espósito keine Ruhe. Jetzt, im Ruhestand, beschließt er, sich den Ereignissen von damals nochmals zu stellen, einen Roman zu schreiben. Doch sein Blick in die Vergangenheit, in eine Zeit voll Liebe und Freundschaft, aber auch Gewalt und Tod, öffnet ihm die Augen für Zusammenhänge, die er übersehen hatte oder nicht wahrhaben wollte. Und am Ende muss er erkennen, dass das Ergebnis seiner Untersuchungen entscheidend für seine Zukunft ist.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*