KRITIK

Horton hört ein Hu

Horton hört ein Hu Horton ist ein Elefant und ein Missionar. Denn in dem Animations-Dschungel, in dem er lebt, bekehrt er die Bewohner – allen voran die verbiesterte Känguru-Mutter – zum wahren Glauben. Horton nämlich fliegt eines Tages ein Staubkorn zu, aus dem Stimmchen zu dringen scheinen. Der Elefant fängt es auf einem Stängel Klee ein und erkennt, dass er eine ganze Welt im Rüssel hält. Denn das Staubkorn beherbergt das Völkchen der Hu (im Original „Who“, was Wortspiele erlaubt, die in der Synchronfassung verloren gehen).

Die Hus sind fröhliche Gesellen, unter ihnen der Bürgermeister, der einen Sohn hat, der nicht in seine Fußstapfen treten mag. Zunächst kann nur der Bürgermeister den Elefanten jenseits der Wolken hören, und auch in Hortons Welt vernimmt sonst niemand die Hus.

Die Regisseure dieses Fox-Animationsfilms, Steve Martino und Jimmy Hayward, erzählen ihre Geschichte, die vom Glauben an das handelt, was wir zwar nicht sehen können, das aber doch existiert, in vergnügter Parallelmontage. Allerdings nervt der frömmelnde Grundton nach einer Weile, und immer mehr Fragen tauchen auf: Woher wissen Staubkorn-Bewohner eigentlich, was ein Elefant ist?



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Die Leichtigkeit des Seins kultiviert Elefant Horton täglich, bis ihm der Wind mit einem Staubkorn schwere Verantwortung vor den Rüssel bläst. Horton entdeckt, dass dort eine eigene Welt, bewohnt von den Hus, Platz gefunden hat. Zu sehen ist sie nicht, zu hören nur von ihm, was Horton im Dschungel den Ruf eines Spinners beschert. Doch aller Imageverluste zum Trotz wird Horton ein Held, den die Hus brauchen zur Rettung ihrer Welt.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eure Kritiken zu Horton hört ein Hu

  1. Udo

    Ein richtig guter Familienfilm, lustig, glaubwürdig, gut gezeichnet. Kann man wärmstens empfehlen.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*