KRITIK

Herr der Ringe – Die zwei Türme, Der

Herr der Ringe  - Die zwei Türme, Der Kommt!



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Nach Boromirs Tod und Gandalfs Sturz in den Schlund von Khadad-dûm mussten sich die Gefährten am Ende von Teil eins trennen. In den Bergen von Emyn Muil begegnen Frodo und Sam dem geheimnisvollen Gollum, der verspricht, sie nach Mordor zu bringen.
Aragorn, der Elben-Bogenschütze Legolas und Gimli der Zwerg erreichen das Königreich Rohan, wo die Intrigen von Sarumans Spitzel Schlangenzunge dazu führen, dass der einst große König Theoden unter Sarumans tödlichem Bann dahinsiecht. Eowyn, die Nichte des Königs, erkennt in Aragorn den Retter des Reichs. Obwohl er das Mädchen sehr sympathisch findet, ist er doch durch seine Liebe zur Elbin Arwen gebunden. Gandalf wird nach dem katastrophalen Kampf mit Balrog als Gandalf der Weiße wiedergeboren. Gemeinsam müssen sich die Gefährten der gewaltigen Macht stellen, die von den zwei Türmen ausgeht: Orthanc in Isengard, wo der korrupte Zauberer Saruman eine bedrohliche Armee von 10.000 Kriegern heranzüchtet, und Saurons Festung Barad-dûr, tief in den finsteren Gefilden von Mordor.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eure Kritiken zu Herr der Ringe – Die zwei Türme, Der

  1. TolkienFan

    Super!Ein geiler Film, alles dran, alles drin, unbedingt ansehen!!

  2. Udo

    Ja, jetzt auch gesehenHallo zusammen, habe den absolut überzeugenden Film jetzt auch gesehen.

    Jackson hat es wieder einmal geschafft, auch wenn einige Stellen ausgelassen und einige Szenen hinzugekommen sind, stimmt die Stimmung und Atmosphöre so wie sie sein soll.

    Ich bin absolut von der Genialität Jacksons in puncto Herr der Ringe Umsetzung überzeugt. Werde mir den Film wohl noch einige Male anschauen.

  3. Aragon02

    FantastischFantastisch und genial, diese Wörter beschreiben vielleicht am besten die Qualität des Filmes. Ich freue mich jetzt noch mehr auf den dritten Teil und werde bestimmt nicht das letzte Mal für Herr der Ringe im Kino gesessen haben, Gruß..

  4. Bondgirl

    Tolles AbenteuerWer Teil 1 mochte, wird Teil2 lieben. Er ist zwar etwas kampfbetonter und martialischer aber dennoch ein 3 stündiges Filmereignis, das man nicht verpassen sollte, schönen Gruß!

  5. Luder

    GoilllGeiler Film das, unbedingt anschauen, 3 Stunden Fantasy Spaß, freue mich auf Teil 3…

  6. theBoss

    Fantasy at its bestIch habe ja nicht mehr an eine Steigerung geglaubt aber Jackson übertrifft mit Teil 2 sogar Teil 1, den ich 5 mal gesehen habe. Das Jahr 2003 wird ganz schön lang….

  7. Moviegod

    Geilklasse stimmung, klasse schauspiler, klasse musik. der film ist wirklich sehenswert, vor allem die schlacht um helms klamm habe ich noch lange in erinnerung gehabt.

  8. Festus

    Die Festung war ja wohl ein Witz – sehr mickrig. Da ist an fast jeder deutschen Burgruine mehr dran. Die MAuer war irgendwie überhaupt kein besonderes Bollwerk. Die Sache mit den Ents stimmt so überhaupt nicht und die Sache mit dem Staudamm war genauso blödsinnig, solch eine Achillesferse ist abselut unwahrscheinlich, es sei denn Sarumann wäre völlig debil :)). Im Buch bekommt man echte Königreiche geliefert, aber Rohan´s Hauptstadt hatte vieleicht 10 Häuser

    Die Story mit Gondor/Frodo ist Buch ganz anders.

    Tut mir leid aber die Festung (helmsklamm)war echt ein Witz. So baut man keine Festung! Auch Gandalfs Pferd war etwas mickrig 🙂

    Gollum war allerdings toll gemach.

    Klar das ist nicht das Buch sondern eben ein Film, etwas eigenständiges und künstlerische Freiheiten eine gute Sache, aber von Festungen versteht der Neuseeländer ja überhaupt nichts!!

  9. honnepon

    Genialer Film!Der Herr der Ringe ist ein absolut sehenswerter Film mit riesigen Computer-Animationen (Gollum ist phantastisch ausgefallen!!!), die Umsetzung des Buches passt auch größenteils. Die Atmosphäre ist sehr düster (wie im Buch auch), die Spannung und das Warten auf das „Erlösen Mittelerdes“ fast am Ende des 3. Teils steigen ins Unermeßliche! Wobei ich anmerken muss, dass ich den 2. Teil der Trilogie zuerst in dt. gesehen habe, nachdem ich den 1. Teil nur in engl. kenne. Ich war geschockt von den schlechten dt. Stimmen der Leute (und Gollum!!!). Leider – mal wieder – ist sehr viel von dem Meisterwerk durch eine bescheuerte Synchronisierung verloren gegangen. Also, wer kann, ab nach Holland, da gibt es ihn im Original (mit Untertiteln…). Die Fahrt lohnt sich auf jeden Fall, sind die dt. Stimmen doch mal wieder daneben… ach, da kann man sich stundenlang drüber ärgern und sich im Endeffekt nur noch auf die DVD freuen! Gruß!

  10. Pantoffel

    Bessser als Teil 1Hallo,

    ich hab den Film am WE gesehen und fand ihn großartig. Die Schlacht und das „darauf hinaussteuern“ ist von Jackson total klasse umgesetzt worden. Ich gehe bstimmt noch einmal rein.

  11. Turgon von
  12. Turgon von Gondolin

    SuperKlar, alles was im Buch beschrieben ist kann man nicht für einen Film verwenden. Deswegen finde ich es verkraftenswert ein paar Änderungen die im 2ten teil eh nicht so arg (bis auf Faramirs seltsame entscheidung) wie im ersten teil wo gleich ein ganzer hauptdarsteller ausgelassen wurde. Die Effekte sind ein traum, es fällt einem schwer das künstlilche vom echten zu unterscheiden und die DArsteller waren sichtlich mit vollem Einsatz dabei und „lebten“ wirklich ihre Rolle. Also unbedingt anschaun und am besten die DVD kaufen!!!!

  13. Kinobiene

    Toll!!Gigantisch, gehe am Wochenende noch einmal rein, unbedingt anschauen!!!!!!!!!!!!

  14. TheFan

    WowDer Film hat ne gute Story und ist dem ersten Film von Herr der Ringe wit überlegen!!! Der Film hat ne gute Mischung aus Action und Handlung nicht so wie andere Science Fiction Streifen!!! Unbedingt auf DVD holen!!

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*