KRITIK

Hancock

Hancock



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Hancock ist unbesiegbar, aber ungeliebt. Der Superheld hat eine problematische Persönlicheit, den Zorn so wenig im Griff wie den Alkohol, hinterlässt so im Einsatz regelmäßig eine Spur der Verwüstung. Erst als er PR-Profi Ray das Leben rettet, verändert dieser seines. Nüchtern, gestylt und mit verbesserten Manieren erinnert er Verbrecher an echtes Heldentum und Rays schöne Frau an verdrängte Gefühle.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*