KRITIK

Gentlemen Broncos

Gentlemen Broncos



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Der junge Benjamin ist der größte Fan der Romane des erfolgreichen Science-Fiction-Autors Ronald Chevalier und schreibt selbst einen. Bei einem Nachwuchsautoren-Event hat er endlich die Gelegenheit sein Idol zu treffen und drückt Chevalier sein Werk in die Hand. Der liest es sogar in seiner verzweifelten Suche nach Inspiration, befindet es für gut, ändert es minimal und veröffentlicht es unter seinem Namen. Benjamin plant, indessen sein Buch mit Freunden zusammen zu verfilmen.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*