KRITIK

Gefahr und Begierde

Gefahr und Begierde



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs schließt sich Wong Chia Chi einer studentischen Widerstandsgruppe an. Sie soll als Lockvogel für den Kollaborateur der japanischen Besatzer Lee eingesetzt werden. Lee kann sich ihrem Charme nicht enziehen und auch die junge Schauspielerin verliebt sich in den Verhörexperten.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eure Kritiken zu Gefahr und Begierde

  1. nina

    ein wirklich bemerkenswerter film, der trotz seiner länge nicht langweilig wird und mit einem spannenden ende glänzen kann. zudem mit einem thema, über das es sich lohnt, mehr zu erfahren.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*