KRITIK

Fräulein, Das

Fräulein, Das



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Ruza, vor 25 Jahren aus Jugoslawien in die Schweiz gekommen, ist heute die Betreiberin einer gut laufenden Kantine in Zürich. Doch wirtschaftliche Sicherheit ist eben nicht identisch mit Glück. Ruza führt ein freudloses, einsames Leben. Da platzt die junge Ana in ihr Leben, eine lebenshungrige Frau, die ihr Leben in vollen Zügen genießen will. Zwischen den Frauen entwickelt sich eine zarte Freundschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*