AKTUELL IM KINO

Final Portrait

Bild (c) 2017 Prokino Filmverleih.

Im Jahr 1964 ist der Maler Alberto Giacometti ein reicher Mann. Doch sein Pariser Atelier ist so staubig zugerümpelt, dass es jedem Hungerkünstlerklischee entspricht. Als das Bündner Künstlergenie, auch berühmt für seine spindeldürren Skulpturen, den gerade an der französischen Seine weilenden US-Autor James Lord fragt, ob er ihn porträtieren könne, sagt dieser geschmeichelt zu. Aus einem zunächst verabredeten Nachmittag werden 18 Tage, in denen Lord zusehen muss, wie der Meister Versuch um Versuch abbricht ­­– und sich lieber mit diversen Frauen trifft und durch die Gegend flaniert.

Regisseur Stanley Tucci, eigentlich ja Schauspieler (u.a. „Hunger Games – Tribute von Panem„), erzählt kein klassisches Biopic, sondern nur eine Episode aus dem vorletzten Lebensjahr des Schweizer Jahrhundertkünstlers. Geoffrey Rush (der Captain Barbossa aus dem „Fluch der Karibik„) verwandelt sich dem damals 62-jährigen Zausel-Kauz kongenial an: Fluchend, grantelnd, hurend, vor allem aber hadernd, zweifelnd und jedem Kunstmarktglamour denkbar weit entrückt, geistert er durch den Film. Armie Hammer („Lone Ranger“) muss als Lord vor allem reagieren.

„Final Portrait“ ist ein minimalistisches Kammerspiel, das man sich auch als Zwei-Personen-Stück auf der Bühne vorstellen könnte – und das im beispielhaften Blick auf die Entstehungsgeschichte eines einzelnen Werks viel vom komplexen Wesen der Kunstproduktion erzählt. Sehenswert.

 

Kritikerspiegel Final Portrait



Gian-Philip Andreas
Westfälische Nachrichten
8/10 ★★★★★★★★☆☆ 


Lida Bach
moviebreak.de, Title Magazin, etc.
2/10 ★★☆☆☆☆☆☆☆☆ 


Frank Brenner
choices, FRESH, etc.
6/10 ★★★★★★☆☆☆☆ 


Durchschnitt
5.5/10 ★★★★★½☆☆☆☆ 


Weitere Noten zu aktuellen Kinofilmen findest Du in unserem Kritikerspiegel.

Merken

Merken



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell im Kino, Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*