KRITIK

Dunkelblau Fastschwarz

Dunkelblau Fastschwarz



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Als Jorge sein BWL-Studium beendet, winkt ihm die Freiheit, von der er immer geträumt hat. Da erleidet sein Vater einen Schlaganfall und Jorge, der sich daran schuldig fühlt, gibt seine Träume auf, um ihn zu pflegen und dessen Hausmeisterposten zu übernehmen. In dieser Krise eröffnet ihm sein inhaftierter Bruder Antonio ein unmoralisches Angebot: Er soll seine Gefängnisgefährtin Paula schwängern, weil er selbst zeugungsunfähig ist. Jorge verliebt sich in die seelenverwandte Grazie.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*