KRITIK

Blindsight

Blindsight



Ähnliche Beiträge:

INHALT

Der Brite Erik Weihenmayer war der erste Mensch ohne Augenlicht, der den Mount Everest bezwang. Daraufhin bat ihn die ebenfalls blinde Sabriye Tenberken, ihre Blindenschule in Tibets Hauptstadt Lhasa zu besuchen. Die Kinder werden von den abergläubischen Tibetern schikaniert, die ihr Gebrechen als Strafe für Sünden vergangener Leben betrachten. Unter diesen Umständen ist es mehr als ein Wagnis, dass die Gruppe unter Weihenmayers Führung einen Siebentausender besteigt.
Dieser Beitrag wurde unter Kritik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kritik schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*