AKTUELL IM KINO

It Comes at Night

Hinter dieser Produktion steht das gar nicht mehr so kleine Studio A24, das für ungewöhnliche Dramen, subversiven Horror und meist exquisite Filmkunst steht. Auch wenn Filme wie „The Witch“ oder „A Ghost Story“ nicht zu großen Kassenschlagern werden, transzendieren sie … Weiterlesen

Jan 2018
19
Hot Dog

Gut, dass es Schweiger und Schweighöfer gibt: In Filmen wie den ihren tragen harte Kerle noch Namen wie „Luke“, und sanftere Männer (nicht selten zu erkennen an ihren Brillen) dürfen feixend als „Helga“ bezeichnet werden. Offenbar vertraglich zugesichert ist Schweighöfer, … Weiterlesen

dunkelste Stunde, Die

Der Brite Joe Wright konnte sich nach einigen TV-Aufträgen zu Beginn der „Nullerjahre“ bereits mit seinem Spielfilmdebüt, einer Neuverfilmung von Jane Austens Literaturklassiker „Stolz und Vorurteil“ (2005), die vier Oscarnominierungen einheimste, als vielversprechender Regisseur etablieren. Folgen sollte das epische Liebesdrama … Weiterlesen

andere Liebhaber, Der

Erotik hat in erster Linie etwas mit Vertrauen zu tun. Was gebe ich preis? Was erfahre ich über meinen Partner/meine Partnerin? Auf die Fragen nach dem Vertrauen und nach der Intimität, die infolge dessen in Gefahr sind, darauf hat der … Weiterlesen

A Ghost Story

In seinem Film „A Ghost Story“ möchte Regisseur David Lowery nicht nur eine Geschichte mit – sondern vor allem über einen Geist erzählen. Dieser Geist soll nicht erschrecken sondern er soll Empathie erzeugen. Deshalb scheint er viel mehr der Fantasie … Weiterlesen

Tad Stones und das Geheimnis von König Midas

„Las aventuras de Tadeo Jones“ ist ein Animationsfilm aus dem Hause Lightbox Animation Studio. Der Film kam im August 2012 in die spanischen Kinos und war mehr als ein Achtungserfolg. Paramount Pictures hatte für „Las aventuras…“ in Spanien -, weitere … Weiterlesen

Wonder Wheel

Coney Island, das ist der nostalgische Traum von einem alten New York, das es so nicht mehr gibt: Der Vergnügungspark am Küstensaum von Brooklyn war bis Mitte des 20. Jahrhunderts der lebhafteste Ort der Stadt, heute dämmert er als trübe … Weiterlesen

The Killing of a Sacred Deer

Nach dem großen Erfolg mit „The Lobster“ (2015) kehrt der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos mit einem Film zurück, der von einer ähnlich bedrückenden Grundstimmung geprägt ist. Obwohl „The Killing of a Sacred Deer“ unverkennbar stilistische Elemente mit Lanthimos´ vorherigem Film … Weiterlesen

Your Name: Gestern, heute und für immer

Das Studio Ghibli hat es geschafft: Mit viel Beharlichkeit hat das japanische Studio einheimische Animationsfilme auch im westlichen Ausland bekannt und beliebt gemacht. Die Filme Hayao Miyazakis („Prinzessin Mononoke“, „Ponyo – Das große Abenteuer am Meer„) strahlten so viel Originalität, … Weiterlesen

The Commuter

Der spanische Regisseur Jaume Collet-Serra und der irisch-stämmige Hollywoodstar Liam Neeson kennen sich gut. Sie haben bereits dreimal zusammengearbeitet. Sowohl in „Unknown Identity“ als auch im Nachfolgefilm „Non-Stop“ inszenierte Collet-Serra seinen charismatischen Hauptdarsteller als Alleingänger, der sich in einer aus … Weiterlesen

Leuchten der Erinnerung, Das

Seit fünfzig Jahren sind John und Ella Spencer zusammen, ihre Liebe ist nie erloschen. Doch jetzt leidet John an Alzheimer, so stark, dass er ins Heim soll, und auch Ella geht es nicht gut. Ohne ihre Kinder in ihren Plan … Weiterlesen

Score – Eine Geschichte der Filmmusik

Wie viele andere Menschen, die hinter der Kamera arbeiten, steht auch der Komponist der Filmmusik des Öfteren im Schatten des Regisseurs und der glitzernden Filmstars. Dabei handelt es sich bei der Filmmusik um einen kaum wegzudenkenden, essentiellen Teil des Filmerlebnisses, … Weiterlesen

Greatest Showman

P.T. Barnums Leben liefert ausreichend Stoff für Dutzende Filme. Aber keiner wäre die seichte Hagiographie, mit der 20th Century Fox das Kinopublikum einlullt. Der US-Starttermin ist perfekt getimet zur weihnachtlichen Hochkonjunktur von Kitsch, Kommerz und Humbug. Deren Quintessenz ist das … Weiterlesen

Dieses bescheuerte Herz

Der Österreicher mit den tunesischen Wurzeln, Elyas M’Barek, hat sich durch die TV-Serie „Türkisch für Anfänger„, deren Kinoableger und seine Rolle als Lehrer in der „Fack ju Göhte„-Trilogie zu einem der publikumsstärksten Schauspielstars unserer Zeit gemausert. Filme für die breite … Weiterlesen

Jumanji: Willkommen im Dschungel

Kann sich noch jemand an das 1995er „Jumanji“-Original mit dem mittlerweile verstorbenen Robin Williams und der noch jungen Kirsten Dunst erinnern? Vermutlich nur die wenigsten. Anders als bei den aktuellen Remakes („Flatliners“, „Spider-Man“ und Co.) basiert dieses weniger auf einem … Weiterlesen