BLOG

Feb 2016
01
„Wie Brüder im Wind“ von Gerardo Olivares

Dauerregen, Couchabende, … Zeit für einen kurzen Ausflug in die Berge? Dazu lange, stille Einstellungen in und von der Natur in den austrischen Alpen, ein annähernd dokumentarischer Überblick über Geburt und Aufzucht eines Adlers, majestätische Vogelperspektiven aus der Luft, kaum Dialoge, knorzige Gesichter. Die Herkunft aus dem Naturdoku-Metier ist Co-Regisseur Otmar Penker anzumerken – seine ausgefuchste Kameratechnik ist das Spektakulärste an diesem Film, der ansonsten eine denkbar schlichte Geschichte erzählt.

Dafür ist Penkers Regiekollege zuständig, der Spanier Gerardo Olivares, der vor vier Jahren schon einen ähnlich naturnahen Kinderfilm („Wolfsbrüder„) in unsere Kinos brachte. Dessen junger Held Manuel Camacho spielt hier den zwölfjährigen Lukas, der seit dem Tod der Mutter nicht nur Trauerarbeit leisten muss, sondern auch mit einem Vater zu tun hat, der sich nach der Tragödie in sich selbst zurückzog. Tobias Moretti, bergfilmerfahren nicht erst seit dem tollen Schnee-Western „Das finstere Tal„, spielt diesen gebrochenen Mann als Jäger von der grimmigen Gestalt.

Bei einem seiner Streifzüge durchs Gebirg´ findet Lukas ein Adlerjunges, das vom stärkeren Bruder aus dem Horst gestoßen wurde. Assistiert vom gütigen Förster Danzer („Léon der Profi“-Raubein Jean Reno gibt den grummelnden Off-Erzähler) und gegen den Widerstand des Vaters päppelt der Junge den Vogel auf – monatelang. Bis er sich dazu überwinden muss, das mächtig gewordene Tier in die Freiheit zu entlassen. Vielmehr passiert nicht in dieser gedoppelten Initiationsgeschichte für Vogel und Kind. Womöglich ist das ganz gut so: Denn am besten funktioniert sie ohnehin als naturnahe Meditationsstunde.

 

 

 



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*