BLOG

Jun 2007
05
Steven Soderbergh: Ocean`s Thirteen (USA 2007) (gesehen am 01.06.2007, Pressevorfuehrung, Christian)

Die Ocean-Bande ist zurueck. Wie schoen! Die Erwartung, dass der dritte Teil ein richtig guter Film wird, ist nicht allzu hoch. Doch unterhaltend muss er sein. Zumindest diese Erwartung wurde nachher aber auch erfuellt.

Jedoch der Reihe nach. Die Bande ist dieselbe, das Motiv ist ein anderes. Zum dritten Mal versammelt Ober-Gauner Danny Ocean (George Clooney) seine Freunde um sich, um ein krummes Ding zu drehen. Doch diesmal geht es nicht um Geld, sondern um Rache. Ein Gruendungsmitglied der Ocean-Bande wurde bei einem neuen Las-Vegas Prestige-Objekt uebel ueber den Tisch gezogen. Grund genug fuer die restlichen Jungs, dem neuen Super-Hotel-Casino von Willie Banks (Al Pacino) und seiner schoenen Geschaeftsfuehrerin (Ellen Barkin) einen Besuch abzustatten. Darauf freut sich auch Ocean-Neu-Mitglied Terry Benedict (Andy Garcia).

Nach dem eher maessigen Erfolg des zweiten Teils besinnt sich Regisseur Steven Soderbergh auf seine Erfolgsformel des ersten Teils: Ein gewitzter Plan, reichlich gut aussehende Stars, wenig Dialoge, alles ultra-cool und smart. Mehr braucht gute Unterhaltung nicht. Ein guter Film jedoch schon. Aber darum ging es hier nicht. Wie gesagt, die Erwartungen waren nicht allzu hoch und wurden nicht enttaeuscht.



Ähnliche Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*